Solothurn

Spezialvorführungen für Schulklassen: Filmtage engagieren sich für Schülerinnen und Schüler

Die Solothurner Filmtage bieten während ihrer 54. Ausgabe erneut geschlossene Spezialvorführungen für Schulklassen aller Bildungsstufen an. In Solothurn, Olten und Grenchen werden gegen 5'000 Schülerinnen und Schüler das Vermittlungsangebot nutzen.

Drucken
Teilen
Die Solothurner Filmtage finden vom 24. bis 31. Januar statt.

Die Solothurner Filmtage finden vom 24. bis 31. Januar statt.

zvg

Wie in einer Medienmitteilung der Solothurner Filmtage heisst, führt das filmpädagogische Angebot der Solothurner Filmtage Schülerinnen und Schüler in den Schweizer Film ein und bringt ihnen diesen altersgerecht näher. In Solothurn, Olten und Grenchen werden während der 54. Festivalausgabe gegen 25 Spezialvorführungen organisiert, die sich an Klassen der Primar-, Mittel- und Oberstufe und insbesondere an Berufsschulen und Gymnasien richten.

Die massgeschneiderten Programme werden von den Solothurner Filmtagen in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen erarbeitet. Die Genres und Themen sind auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen zugeschnitten und richten sich im Speziellen an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 20 Jahren. Für die kommenden Spezialvorführungen stehen zwanzig kurze und lange Schweizer Filme aus dem Programm der 54. Solothurner Filmtage zur Auswahl. Das Angebot für Schulen bietet zudem Impulse für die filmpädagogische Arbeit im Klassenzimmer und direkte Begegnungen mit den Filmschaffenden, um das Gesehene zu diskutieren.
«Die Schulvorführungen gehören seit über 25 Jahren zum festen Angebot der Solothurner Filmtage. Da der Stellenwert des Mediums Film in der Medien- und Informationsgesellschaft stetig wächst, nimmt auch seine Bedeutung in der Medienbildung zu. Das Filmbildungsprogramm der Solothurner Filmtage trägt dieser Entwicklung Rechnung. Es leistet ausserdem einen wichtigen Beitrag für die Vermittlung des Schweizer Films an ein junges Publikum», sagt Seraina Rohrer, Direktorin der Solothurner Filmtage.
Gegen 5‘000 Schülerinnen und Schüler profitieren jährlich vom Angebot.
Die Schulvorführungen der Solothurner Filmtage werden gefördert vom Kanton Solothurn, der Stadt Grenchen, der SRG SSR, der Beisheim Stiftung und Kiwanis Solothurn.
Die 54. Solothurner Filmtage finden vom 24. bis 31. Januar 2019 statt. (mgt)