Aarburg

Riverside Open Air mit zwei weiteren Top Acts

Der Weltklasse-Sänger und Blues-Rock-Legende Eric Burdon & The Animals kommen nach Aarburg ans Riverside Open Air. Auch die deutsche Band The Baseballs heizt am Anlass Anfang September 2017 ein.

Drucken
Teilen
Auch mit dabei ist Weltklasse-Sänger Eric Burdon mit seinen The Animals.

Auch mit dabei ist Weltklasse-Sänger Eric Burdon mit seinen The Animals.

Das Riverside Open Air in Aarburg hat sich in den letzten Jahren zu einer Festivalgrösse in der Region gemausert. So wurde etwa vor zehn Tagen angekündigt, dass die Hard-Rockband Europe ans Festival direkt an der Aare mit Burg im Hintergrund kommt (wir berichteten). Zudem sind auch die Bands Black Stone Cherry und Jethro Tull mit dabei. Nun kündigen sich mit Eric Burdon & The Animals sowie The Baselballs zwei weitere hochkarätige Gruppen an.

Wunsch geht in Erfüllung

Manchmal gehen auch langjährige Wünsche in Erfüllung. Seit Jahren versuchen die Veranstalter des Riverside Open Air, die Bluesrock-Legende Eric Burdon und seine Animals nach Aarburg zu holen. Eric Burdon, stolzes Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame und vom «Rolling Stone»-Magazin als einer der «100 Greatest Singers of all Time» verehrt, kommt auf seiner «75. Anniversary Tour» für ein exklusives Konzert nach Aarburg. Er war Sänger der Bands The Animals und War. Zu seinen bekanntesten Songs zählen House Of The Rising Sun, Don’t Let Me Be Misunderstood, We Gotta Get Out Of This Place, San Franciscan Nights, Monterey und Spill the Wine.

Burdon hat immer wieder erfolgreich mit neuen Musikrichtungen experimentiert. Stark beeinflusst vom Blues von Bo Diddley und dem Soul von Ray Charles hat er seit den 1960er-Jahren fast 50 Alben herausgebracht, die weltweit hohe Chartplatzierungen erreichten. Er ist zusammen mit Chuck Berry, Jimi Hendrix, Jimmy Witherspoon und Otis Redding aufgetreten und wurde von Patti Smith und Iggy Pop als einer ihrer zehn Lieblingsmusiker benannt. Die Musikzeitschrift Rolling Stone listet Burdon auf Platz 57 der grössten Sänger aller Zeiten auf. Cool lächelnd und mit mitreissender Stimme rockt er mit seiner stark besetzten Band durch sein «Animals»-Repertoire. Seit über fünfzig Jahren ist Burdon ein Aushängeschild der Blues-, Rock- und Soul-Szene, doch so frisch und «knackig» wie auf seinem aktuellen Album «`Til Your River Runs Dry» klang der Burdon schon lange nicht mehr.

The Baseballs mit neuer CD

Mit der deutschen Band
The Baseballs kommt am 3. September eine Band nach Aarburg, die ganz genau weiss, was Sache ist. Es ist wieder an der Zeit den Petticoat aus dem Schrank zu holen, die Haartolle zu fixieren und seinen Hüftschwung zu üben. The Baseballs melden sich nicht nur mit neuem Album der zweifachen Echo-Preisträger «Hit Me Baby...» zurück, sondern auch mit einer grossangelegten Tour. Insgesamt können sich die Fans des Rock-’n’-Roll-Trios auf 24 Shows freuen. In der Schweiz macht die Band in Aarburg Halt.

Die drei charmanten Entertainer und Sänger können es selbst kaum erwarten, ihr neues Programm den Fans zu präsentieren. The Baseballs steht für Gute-Laune-Feeling. «Unser Ziel ist es, gemeinsam mit dem Publikum eine grosse Party zu feiern und den Alltag für eine gewisse Zeit zu vergessen» verkündet Bandmitglied Sam. (mgt/otr)