Hägendorf

Kreisel am Kreuzplatz: Der Teufel aus der Schlucht ist verschwunden

Seit zwei Monaten läuft die Sanierung des Kreisels am Kreuzplatz in Hägendorf.

Drucken
Teilen
Wo einst der Teufel aus der Schlucht waltete, fliesst jetzt der schnöde Alltagsverkehr.

Wo einst der Teufel aus der Schlucht waltete, fliesst jetzt der schnöde Alltagsverkehr.

Patrick Lüthy

Was im Februar angekündigt wurde, nämlich dass der Kreisel am Kreuzplatz in Hägendorf vollständig entfernt und dessen Schmuck, der Teufel aus der Schlucht, demontiert würde, ist jetzt eingetroffen. Vom Kreisel selbst zeugt derzeit lediglich noch eine frisch mit Strassenbelag aufgefüllt Rondelle, über die der Verkehr jetzt in beide Richtungen rollt. Wie das Amt für Verkehr und Tiefbau schon im Februar erwähnte, verhindere diese Verkehrsführung die Verlagerung des Transitverkehrs ins Nachbardorf Kappel und in die Quartiere Hägendorfs. Die Passage ist allerdings etwas eng und fordert speziell von Lastwagenlenkenden grosse Aufmerksamkeit und Rücksicht, ist doch ein Kreuzen an gewissen Passagen recht heikel. Der Kreisel, gut 20 Jahre alt, bekommt derzeit ein Facelifting verpasst. Die Baustelle wird im Frühling/Sommer 2021 wieder geschlossen. Der Teufel aus der Schlucht wird wohl eher wieder zurück sein.