Fitness Factory
Regionales Unternehmen expandiert: In Wangen bei Olten eröffnet Pascal Jörg schon bald die fünfte Ladyfitness-Filiale

Mitten in der Coronazeit baut Pascal Jörg aus: Der Fitmacher der Region will im Januar 2022 einen weiteren Standort seines Fitness-Unternehmens eröffnen.

Fabian Muster
Drucken
Pascal Jörg eröffnet in der alten Chäsi bald eine neue Ladyfitness-Filiale in Wangen bei Olten.

Pascal Jörg eröffnet in der alten Chäsi bald eine neue Ladyfitness-Filiale in Wangen bei Olten.

Patrick Lüthy

Derzeit wird das alte Inventar ausgebaut, und alles neu hergerichtet für eine weitere Filiale des regionalen Fitnessunternehmers Pascal Jörg: Die Rede ist von der alten Chäsi in der Ey 3 oberhalb des Café Wälchli in Wangen bei Olten, die ab Januar zur fünften Ladyfitness-Filiale werden soll.

Mit seiner Fitness Factory betreibt Jörg bereits vier Ladyfitness-Filialen in Olten, Lostorf, Boningen und Herzogenbuchsee, zudem das Hauptcenter in Dulliken und einen Standort ebenfalls in Boningen - beide sind für alle zugänglich . An manchen Standorten setzt er auf 3G; an deren, wo es kaum Mitglieder gibt, die sich testen lassen, sogar auf 2G.

Ein «prestigeträchtiges Gebäude»

Warum expandiert Jörg in der gerade für Fitnessszene schwierigen Coronazeit? Er glaubt daran, dass die Normalität eines Tages zurückkehrt.

«Als Unternehmer kann ich nicht stillstehen; genau jetzt sind innovative Ideen gefragt.»

Zum anderen war er an den nun gemieteten Räumlichkeiten vor Jahren nach dem Ende der Käsereigenossenschaft schon einmal dran: Er spricht von einem «prestigeträchtigen Gebäude» mit bis zu einem Dutzend Gratisparkplätzen mitten im Dorf. Der Standort sei mit dem Auto gut und staufrei erreichbar, so Jörg: Von der linken Aareseite der Stadt Olten seien es nur rund fünf Minuten.

In der Stadt selbst hat er nämlich auch nach einem Mietobjekt Ausschau gehalten – allerdings trotz fast einjähriger Suche nichts Passendes gefunden. «Ich kenne derzeit fast jeden freien Gewerberaum in Olten.» Entweder gebe es keine Parkplätze oder die Vermieterschaft würde das Lokal lieber leer stehen lassen, als mit einem risikobehafteten Business wie dem Fitnessgeschäft in Berührung zu kommen. Und einige Mietflächen seien einfach zu teuer gewesen.

Bis Anfang Januar 2022 umbauen

In Wangen bei Olten habe das «Gesamtpaket» gestimmt, sagt er. Nicht zuletzt wohnt Pascal Jörg seit rund 25 Jahren im Dorf, wo er auch mit seiner Baudienstleistungsfirma Baufactory zu Hause ist.

Die neue Filiale von aussen (von links): Pascal Jörg, Immobilienverwlter Luca Della Giacoma, Fadila Omerović vom Café Wälchli und Eigentümer Patrik Hug.

Die neue Filiale von aussen (von links): Pascal Jörg, Immobilienverwlter Luca Della Giacoma, Fadila Omerović vom Café Wälchli und Eigentümer Patrik Hug.

Patrick Lüthy

Das rund 250 Quadratmeter grosse Lokal inklusive grosser Gartenterrasse mit schattenspendenden Bäumen will er möglichst bis Anfang Januar 2022 soweit umgebaut haben, dass es eröffnet werden kann. Die Zeit nach den Festtagen ist aus Sicht der Fitnessszene die beste: Die Leute wollen ihre überschüssigen Kilos wieder loswerden und haben sich Vorsätze gefasst.

Jörg investiert einen grösseren Beitrag in den neuen Standort, den er dank Erspartem finanzieren kann. Wer jetzt bereits ein neues Abo löst, trainiert bis zur Eröffnung in Wangen bei Olten kostenlos in den bisherigen Fitness-Factory-Filialen. Zudem will er auch die Nähe zum Café Wälchli nutzen: Er denkt zum Beispiel laut über Kaffee-Gutscheine nach.

Aktuelle Nachrichten