Wahlen
Gemeindepräsidenten von Luterbach und Messen sind bestätigt worden

Michael Ochsenbein (Luterbach) und Bernhard Jöhr (Messen) sind beide für eine weitere Legislatur gewählt.

Rahel Meier
Drucken
Teilen
Michael Ochsenbein

Michael Ochsenbein

Patrick Luethy / Solothurner Zeitung

In Luterbach stellte sich Michael Ochsenbein (CVP) erneut zur Verfügung als Gemeindepräsident. Bei einer Stimmbeteiligung von 30,84 Prozent wurde er klar bestätigt. Er erhielt 654 Stimmen, das absolute Mehr lag bei 367 Stimmen. Ochsenbein geht damit bereits in seine 4. Legislatur als Gemeindepräsident.

Er ist 45-jährig und dreifacher Familienvater. Michael Ochsenbein ist massgeblich daran beteiligt, dass in Luterbach das politische System umgekrempelt, der Gemeinderat vergrössert und ein Zukunftsrat eingeführt wurde.

Bernhard Jöhr darf eine weitere Legislatur anhängen

Bernhard Jöhr

Bernhard Jöhr

Hansjörg Sahli

Bernhard Jöhr wurde als Gemeindepräsident in Messen bestätigt. Die Stimmbeteiligung lag bei 27 Prozent. 322 Stimmrechtsausweise wurden abgegeben, 26 waren leer, einer ungültig. Jöhr hat 278 Stimmen erhalten.

Jöhr ist seit vier Jahren Gemeindepräsident in Messen, vorher war er bereits acht Jahre lang Gemeindevizepräsident. Er war massgeblich an der Fusion zwischen Brunnenthal, Balm bei Messen, Oberramsern – wo er selbst lebt – und Messen beteiligt.

Aktuelle Nachrichten