Schulbeginn

Knapp 3000 Kinder gingen am Montag erstmals zur Schule — einige Impressionen

Drucken
Teilen
Am Montag startete im Kanton Solothurn die Schule.
11 Bilder
Die Kinder vor dem Schulhaus in Oensingen.
Schulbeginn im Kanton Solothurn
Noch eine kurze Umarmung vom Mami.
In Kestenholz wurde die 1. Klasse von Rita von Arb, Sonja Marti und Lara de Andrade begrüsst.
Die Schultüte gehört natürlich dazu.
In Neuendorf hiessen Patricia Spiegel, Stefanie Heizmann, Chantal Vuilleumier und Eren Bilecen die Kinder willkommen.
Mit Maske und Abstand.

Am Montag startete im Kanton Solothurn die Schule.

Patrick Lüthy

Der Schulalltag hat sie wieder. Am Montag hiess die Devise auch in der Region: Ab in die Schule! Nach fünf Wochen Sommerferien hatte die kleine Glückseligkeit für die Kinder ein Ende.

2700 Kindergärtler, 2690 Primarschulkinder und 2600 Oberstufenschüler und Oberstufenschülerinnen starteten in ein neues Schuljahr. Dies taten sie unter besonderen Bedingungen: Noch immer ist die Coronakrise nicht ausgestanden, Schutzmassnahmen gehören weiter zum Schulalltag.