Autobahn
Auto auf A1 bei Derendingen brennt vollständig aus

Am Montagnachmittag ist auf der Autobahn A1 bei Derendingen ein Auto auf dem Pannenstreifen komplett ausgebrannt. Die Ursache ist bisher unklar, verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das brennende Auto auf der A1 bei Derendingen.

Das brennende Auto auf der A1 bei Derendingen.

zvg

Am Montag um 15.30 Uhr geriet ein Auto auf der Autobahn A1 in Brand. Das Fahrzeug war bei Derendingen in Richtung Bern unterwegs. Das Auto brannte vollständig aus. Die Gründe, so schreibt die Kapo Solothurn, seien unklar und werden durch Spezialisten untersucht.

Das brennende Auto auf der A1 bei Derendingen.

Das brennende Auto auf der A1 bei Derendingen.

zvg

Die Feuerwehr Zuchwil war zur Bekämpfung des Feuers im Einsatz. Der Normalstreifen musste dabei am Montagnachmittag während rund 1,5 Stunden gesperrt werden. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. (kps)

Der PW brannte komplett aus.

Der PW brannte komplett aus.

zvg

Aktuelle Nachrichten