Theater

Stille Mummenschanz-Poesie begeistert noch immer

Nach langen fünf Jahren auf Welttournee ist die Theatergruppe Mummenschanz wieder in der Schweiz. Ihr neues Programm «you & me» bescherte dem Grenchner Parktheater zwei bestens besuchte, zauberhafte Vorstellungen.

André Weyermann
Drucken
Teilen
Mummenschanz als wunderliche Tiefsee-Wesen.

Mummenschanz als wunderliche Tiefsee-Wesen.

Neues Programm, verjüngtes Ensemble, doch die gleiche poetisch-sinnliche und magische Wirkung. Obwohl von den Gründungsmitgliedern der «Weltmarke Mummenschanz» nur noch Floriana Frassetto mitwirkt (sie ist auch die künstlerische Leiterin), erliegt das Publikum schon bald dem stillen Charme der Aufführung. Mit schier unerklärlicher Leichtigkeit mutieren alltägliche Gegenstände zu lebendigen Wesen, werden kleine Geschichten erzählt und grosse Gefühle dargestellt. Die athletische Leistung, die dahinterstecken muss, entgeht dem Zuschauenden. Vielmehr sieht er sich in eine faszinierende Traumwelt versetzt, bevölkert von zahlreichen Fantasiefiguren, die interagieren und immer wieder Überraschendes kreieren.

Manches wie die sich zoffenden Fratzen aus Knetmasse, die überdimensionale Hand oder die Spielraupen dürften dem einen oder anderen bekannt vorgekommen sein, anderes ist gänzlich neu. So entführen gar wunderliche Wesen in eine Tiefsee-Landschaft, eine Schlagzeug-Figur gibt den Rhythmus vor oder zwei Violinen-Wesen entscheiden sich nach einem Wettstreit doch noch zum Zusammenspiel. Auf wundersame Weise greifen ferner Zahnräder zu einer funktionierenden Maschinerie ineinander. Schliesslich wird auch die Handy- und Tabletgesellschaft mit feinem Humor ironisiert: Die Kommunikations-Utensilien verwandeln sich in Kopfhörer, die Figuren wetteifern in modernen Tanzformen.

Die Mitglieder von Mummenschanz bieten mit ihrem neuen Programm tolle Unterhaltung. Zeitloses begegnet dabei Trendigem, was bewirkt, dass die Truppe nach über vier Jahrzehnten sowohl «Neueinsteiger» als auch «Alteingesessene» noch immer erreichen und begeistern kann.

Termine:www.mummenschanz.com