Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Leserangebot

Wer zieht für den Kanton St. Gallen in den Ständerat ein?

Durch die Wahl von Karin Keller-Sutter in den Bundesrat muss ein Ständeratssitz neu besetzt werden. Die vier Favoriten stellen sich den Fragen der Tagblatt-Redaktion und des Publikums.
Elias Pfändler

Das Podium

  • Dienstag, 19. Februar
  • Pfalzkeller, St. Gallen
  • Gratis Bratwurst, Bürli und ein Getränk ab 18.30 Uhr
  • Podiumsstart um 19.30 Uhr
  • Moderation, Stefan Schmid, Chefredaktor St. Galler Tagblatt und Andri Rostetter, Stv. Chefredaktor St. Galler Tagblatt
Sie alle wollen ins «Stöckli»: Benedikt Würth, Susanne Vincenz-Stauffacher, Mike Egger und Patrick Ziltener (von links).(Bild: Ruben Schönenberger)

Sie alle wollen ins «Stöckli»: Benedikt Würth, Susanne Vincenz-Stauffacher, Mike Egger und Patrick Ziltener (von links).(Bild: Ruben Schönenberger)

Die Teilnehmenden

Benedikt Würth

  • 51 jährig
  • CVP-Regierungsrat
  • Rapperswil-Jona

Susanne Vincenz-Stauffacher

  • 52 jährig
  • FDP-Kantonsrätin
  • Abtwil

Mike Egger

  • 26 jährig
  • SVP-Nationalrat
  • Berneck

Patrick Ziltener

  • 51 jährig
  • Grüne
  • St. Gallen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.