AboPASS
Wanderferien Madeira & Desertas Inseln - Mai 2021

Eine Reise für Blumen- und Tierfreunde – 01.05.-08.05.2021

Drucken

Preis für Abonnenten ab CHF 2'150.- statt CHF 2'300.-

© Baumeler Reisen

Die Insel des ewigen Frühlings begeistert mit imposanten Landschaften, einzigartiger Natur und grossartiger Gastfreundschaft. Auf gemütlichen Wanderungen entdecken wir exotische Pflanzen. Highlights der Reise sind ein Bootsausflug mit dem Meeresbiologen zu den unbewohnten Desertas-Inseln und die Wanderung vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo.

InformationCovid-19

Detaillierte Informationen zum Covid-19-Schutzkonzept finden Sie auf www.baumeler.ch
Für die Einreise wird ein negativer PCR-Test, Impf- oder Genesungsnachweis benötigt.

Eine Reise für Blumen- und Tierfreunde
Die portugiesische «Blumeninsel» im Atlantik begeistert mit imposanten Landschaften, einzigartiger Natur und grossartiger Gastfreundschaft. Die Wanderwoche startet mit dem Besuch des grossen Umzugs am alljährlichen Blumenfest. Auf unseren Wanderungen entdecken wir die zahlreichen exotischen Blumen und Bäume und machen uns auf die Suche nach dem Madeira-Sturmvogel. Auf einem Bootsausflug zum Naturreservat Desertas-Inseln erfahren wir vom Meeresbiologen alles über die heimischen Säugetiere. Wir wohnen im *****Pestana Grand Hotel mit schöner Garten- und Poolanlage, direkt an der Meerespromenade. Erleben Sie mit uns die «Insel des ewigen Frühlings»!

• Begegnen Sie Mönchsrobben, Delphinen, Walen und zahlreichen Seevögeln auf dem Bootsausflug zu den Desertas Inseln in Begleitung eines Meeresbiologen.
• Erleben Sie den grossen Umzug am Blumenfest in Funchal hautnah mit – dank reservierten Sitzplätzen.
• Wandern Sie gemütlich entlang von Levadas durch die prächtige Natur.
• Geniessen Sie die spektakuläre Aussicht auf der Königsetappe vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo.
• Blicken Sie vom Cabo Girão ganze 560m in die Tiefe.
• Entdecken Sie die grosse Pflanzenvielfalt im Palheiro-Garten.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Funchal
Flug nach Funchal. Transfer zu unserem 5-Sterne-Hotel, am Stadtrand von Funchal gelegen. Hier wohnen wir während der ganzen Woche.

Tag 2: Gemütliche Levadawanderung.

3. Tag: Südwestküste
Heute wandern wir an der Südwestküste der Levada Nova entlang durch Wälder, Gärten und kleine Dörfer, immer wieder mit herrlicher Aussicht aufs Meer. Weiterfahrt nach Ribeira Brava und dem Cabo Girão, der zweithöchsten Steilküste Europas.
WZ: ca. 1½ Std.

4. Tag: Hochebene Paúl da Serra – Porto Moniz
Romantische Wanderung durch Felder, Büsche, Bäume und Heidelbeersträucher entlang der Rosmarin-Levada. Am Wanderziel wartet mit einem Wasserfall und einem Forellenteich ein malerischer Flecken zum Rasten. Fahrt zu dem Weinbauernort Porto Moniz, welcher nicht nur für seinen Wein, sondern auch für die berühmten Naturpools bekannt ist. Diese wurden von der Meeresbrandung ins Gestein der Lavazunge genagt. Wer wagt einen Sprung ins kühle Nass? Oder relaxen Sie lieber in einem der schicken Cafés an der Promenade?
WZ: ca. 3 Std.

5. Tag: Pico do Arieiro – Pico Ruivo
Unumstrittener Höhepunkt jedes Wanderaufenthaltes auf Madeira ist der Panoramaweg vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo, dem höchsten Gipfel der Insel! Der Weg führt durch die Heimat des vom Aussterben bedrohten Madeira Sturmvogels. Wer es gemütlicher mag, kann die Aussicht vom Gästezentrum aus geniessen und die Wanderung im Bus abkürzen. Anschliessend Fahrt nach Santana, bekannt durch die strohbedeckten Häuser.
WZ: 3½ Std.

Pico do Arieiro

Pico do Arieiro

© Jose Mendes

6. Tag: Naturreservat Ilhas Desertas
Mit dem Motorsegler machen wir uns auf den Weg ins Naturreservat. Die Überfahrt kann unruhig sein – wir werden aber reich entschädigt. Zusammen mit dem Meeresbiologen können wir Seevögel und Meeressäuger wie Delphine und Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Wir legen auf Deserta Grande an und erkunden die Insel zu Fuss. Während des ganzen Tages erhalten wir durch den Meeresbiologen wertvolle Informationen über die Flora und Fauna der Inseln.

7. Tag: Palheiro-Garten und Funchal
Im wunderschön angelegten Palheiro-Garten überraschen uns botanische Kostbarkeiten. Nachher Besuch des bunten Marktes in Funchal – ein echtes Erlebnis! Nachmittag zur freien Verfügung.

8. Tag: Funchal – Zürich
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung.

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 3½ Stunden täglich mit einigen Auf- und Abstiegen, teils schmale Pfade. Die Wanderung an Tag 5 kann abgekürzt werden.

Programmänderungen vorbehalten. Insbesondere der Ausflug auf die Desertas-Inseln kann bei schlechtem Wetter und hohem Wellengang nicht stattfinden.

© Baumeler Reisen

Auf einen Blick

Das abopass-Angebot

Reisetermin: 01. bis 08. Mai 2021
Reisedauer: 8 Tage
Mindestens 12, maximal 20 Teilnehmer/innen.

Pauschalpreis
• Preis für Abonnenten CHF 2'150.–
• Preis für Nichtabonnenten CHF 2'300.–

• Zuschlag Einzelzimmer CHF 390.–
• Zuschlag Meersicht DZ CHF 100.–
• Zuschlag Meersicht EZ CHF 180.–

Im Preis inbegriffen

• Flug Zürich-Funchal und zurück
• Flughafentaxen und Ticketgebühren
• Unterkunft im 5-Sterne-Hotel
• Halbpension
• Willkommens- und Abschiedsgetränk
• Trinkgelder im Hotel/Restaurants
• Wanderungen/Begleitbus
• Eintritte und Besichtigungen
• Ausflug zu den Desertas-Inseln mit lokalem Meeresbiologen
• Eintritt zum grossen Umzug am Blumenfest mit reservierten Sitzplätzen
• baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
• Ausführliche Reisedokumentation/Reiseführer

Beratung und Buchung

Die Reise können Sie über das Bestellformular buchen oder mit der Angabe des Promotionscode "abopass" beim Reisebüro direkt.

Baumeler Reisen AG
Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Tel. 041 418 65 65
info@baumeler.ch
www.baumeler.ch

Aktuelle Nachrichten