Zusammenarbeit mit privaten Stiftungen

Drucken
Teilen

Seit der Gründung des modernen Bundesstaats sammelt die Armee ihr ausgemustertes Material. Heute ist dafür die Zentralstelle Historisches Armeematerial im Armeestab von Bundesrat Guy Parmelin zuständig. Die ZSHAM arbeitet vorwiegend mit privaten Stiftungen zusammen, die sie über Leistungsaufträge mit­finanziert und die jeweils für bestimmte Sammelobjekte zuständig sind. Es sind die Stiftungen Historisches Armeematerial, Historisches Armeematerial Führungsunterstützung, Museum Historisches Material der schweizerischen Luftwaffe sowie das Nationale Pferdezentrum. (rh)