Zahlen, zählen und wählen

Die Wahlunterlagen sind versendet, das Wählen kann beginnen: Ein heiteres Wahlerlei.

Roger Braun/Kaspar Enz
Merken
Drucken
Teilen
In drei Wochen sind die Stimmenzähler wieder im Einsatz. (Bild: Hanspeter Schiess)

In drei Wochen sind die Stimmenzähler wieder im Einsatz. (Bild: Hanspeter Schiess)

Schon seit Wochen sind die Ostschweizer Briefkästen vollgestopft mit Wahlwerbung. Nun sind auch die Wahlunterlagen dort angekommen: Die National- und Ständeratswahlen 2015 können beginnen. Manche füllen wohl schon die Wahlzettel aus – doch wer zählt diese aus? Wer wartet mit dem Wählen noch bis zum Wahltag? Wo werfen die meisten Stimmbürger ihre Wahlunterlagen direkt ins Altpapier? Und wie viel kostet eigentlich dieses riesige Wahlplakat an der Kreuzung? Diese und andere Fragen zu den Wahlen beantwortet die Ostschweiz am Sonntag.

Mehr zum Thema in der Ostschweiz am Sonntag vom 27. September.