Von Obst- bis Cannabiskonsum – neun Grafiken aus der neuen Gesundheitsstatistik

Die Gesundheitsstatistik erscheint alle fünf Jahre und bietet einen Überblick über alle verfügbaren Daten zur Gesundheit in der Schweiz in vier Hauptbereichen: Gesundheitszustand der Bevölkerung, Einflussfaktoren, Gesundheitsversorgung sowie Gesundheitsausgaben und deren Finanzierung. Wir haben neun Grafiken herausgepickt.

Dominic Kobelt
Drucken
Teilen

Im Jahr 2017 gaben 26% der Bevölkerung an, an ihrem Wohnort verkehrsbedingten Störungen ausgesetzt zu sein. In der ersten Hälfte der 2010er-Jahre erkrankten jährlich nahezu 40'500 Personen an Krebs. Gleichzeitig nahm aber die Sterblichkeit durch diese Krankheit ab. Die Gesunheitsstatistik umfasst 80 Seiten und tausende Zahlen. Wir haben neuen interessante Statistiken in Grafiken veranschaulicht: