Türkei kritisiert den «Blick» scharf

Drucken
Teilen

Medien Der «Blick» hat in seiner Montagsausgabe Türken dazu aufgerufen, gegen «Erdogans Diktatur» zu stimmen. Der Aufruf erfolgte auch auf Türkisch. Das Aussenministerium in Ankara reagierte mit scharfer Kritik. Es rief den «Blick» auf, die Regeln des «unparteiischen Journalismus» einzuhalten. Ausserdem erwartet es, «dass Schritte unternommen werden, die die Respektlosigkeit gegenüber unserem Herrn Präsidenten wiedergutmachen». (sda)