Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SVP spielt mit Christa Rigozzi

Kunterbund

Gestern lag im Briefkasten vieler Schweizer Haushalte eine neue Ausgabe des SVP-Extrablatts. Darin fand sich auch ein anspruchsvolles Quiz mit der Frage, welches die beiden aktuellen Bundesräte der Partei seien. Eine mögliche Antwort lautete: Christa Rigozzi und Linda Fäh. Offensichtlich will die SVP ihr Frauenproblem lösen, indem sie sich bei ehemaligen Schönheitsköniginnen bedient. (bär)

NZZ-Chefredaktor Eric Gujer hat sich mit einem SRG-kritischen Leitartikel zum Buhmann der No-Billag-Gegner geschrieben. In «Weltwoche»-daily, einer Art alternativen «Tagesschau» des Wochenmagazins, hat Gujer jetzt verraten, dass er die Radio- und TV-Gebühren-Abschaffungsinitiative ablehnen wird. Gujers Bekenntnis kommt marketingtechnisch zu spät: Viele SRG-Fans haben das NZZ-Abo längst gekündigt. (kä)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.