Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Städte-Expo in St. Gallen – Verein gegründet

Landesaustellung St. Gallen und neue weitere Städte arbeiten an einer Idee einer gemeinsamen Landesausstellung, der sogenannten Nexpo. Sie haben nun einen Verein gegründet, um Inhalt und Organisation weiterzuentwickeln. In dieser ersten Phase sollen 2018 und 2019 die Vorbe­reitungen intensiviert und erste Projekte konkretisiert werden. Ausserdem wollen die Städte Partner finden. Anschliessend steht die Fundierungsphase auf dem Fahrplan. Diese dauert von 2020 bis 2022, und da wird sich entscheiden, ob die Nexpo wirklich zur nächsten Landesausstellung wird. Wenn ja, beginnt im Anschluss die Umsetzung des Konzepts. Die Städte haben Anfang Mai 2017 eine Projektskizze in Auftrag gegeben. Leitidee der gemeinsamen Landesausstellung ist die Frage nach dem Zusammenleben in der Schweiz des 21. Jahrhunderts. Beteiligt sind neben St. Gallen, Zürich, Basel, Bern, Biel, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern und Winterthur. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.