Interaktive Karte: Hier sehen Sie, wie Ihr Wohnort und jede Schweizer Gemeinde abgestimmt haben

Die Stimmen sind ausgezählt, der Ausgang der Abstimmung bekannt. Informieren Sie sich hier, wie ihre eigene Gemeinde zu den fünf Eidgenössischen Vorlagen entschieden hat.

Stefan Trachsel
Drucken
Teilen

Wie in den Gemeinden abgestimmt wurde

Klicken Sie auf der folgenden Karte auf eine Gemeinde und wählen Sie eine Vorlage aus, um in Kurztexten das Wissenswerte zum Abstimmungsergebnis zu erfahren:

Zur Methode: Wie wir Kurztexte zu fast 2200 Gemeinden erstellt haben

Ein Algorithmus hat uns dabei unterstützt, die Texte für alle rund 2200 Gemeinden in der Schweiz zu schreiben. Konkret bedeutet das: Wir haben eine automatisierte Datenanalyse erstellt, die wir für sämtliche Gemeinde und deren Abstimmungsresultat pro Vorlage durchgeführt haben. So erfahren wir, ob eine Gemeinde im schweizweiten Vergleich besonders deutlich Ja gestimmt hat oder ob ihr Resultat aus anderen Gründen ein Ausreisser war.

Mit diesen Informationen füttern wir einen Textroboter, welcher aus diesen Daten kurze Texte generiert. Dies tut der Roboter jedoch nicht ohne menschliche Hilfe: Ein Journalist hat die Textvorlagen geschrieben, welche der Roboter verwendet und korrekt zusammensetzt.

In den Texten vergleichen wir teilweise das Abstimmungsresultat  mit früheren Abstimmungen, beispielsweise mit der Gripen-Abstimmung. Dabei berücksichtigen wir nur Gemeinden, die sich seither nicht verändert haben, also nicht fusioniert wurden. Ebenfalls vergleichen wir das Abstimmungsverhalten von städtischen und ländlichen Gemeinden miteinander sowie von Orten in den verschiedenen Sprachgebieten. Hier orientieren wir uns an den Definitionen des Bundesamts für Statistik. (trs)

Mehr zum Thema