Sinkende Kapitalrenditen

In der beruflichen Vorsorge sind ausreichende Renditen notwendig, um Umverteilungen zu verhindern. Aus der Grafik geht hervor, dass die Renditen seit der Jahrtausendwende im Durchschnitt deutlich unter den fünf Prozent liegen, die zurzeit erforderlich sind.

Merken
Drucken
Teilen

In der beruflichen Vorsorge sind ausreichende Renditen notwendig, um Umverteilungen zu verhindern. Aus der Grafik geht hervor, dass die Renditen seit der Jahrtausendwende im Durchschnitt deutlich unter den fünf Prozent liegen, die zurzeit erforderlich sind.

Quelle: Botschaft zur Reform der Altersvorsorge 2020, Grafik: sgt