Rücktritt angekündigt

Nachdem sie lange geschwiegen hatte, informierte Eveline Widmer-Schlumpf am 28. Oktober 2015 erst den Bundesrat und hernach die Öffentlichkeit, dass sie bei den Bundesratswahlen vom 9. Dezember nicht mehr zur Wiederwahl antreten werde.

Drucken
Teilen

Nachdem sie lange geschwiegen hatte, informierte Eveline Widmer-Schlumpf am 28. Oktober 2015 erst den Bundesrat und hernach die Öffentlichkeit, dass sie bei den Bundesratswahlen vom 9. Dezember nicht mehr zur Wiederwahl antreten werde. Der Entscheid ist im Zusammenhang mit dem Ergebnis der Parlamentswahlen zu sehen, aus denen die SVP einmal mehr als Siegerin hervorgegangen und die politische Mitte geschwächt worden ist. Widmer-Schlumpf wird per Ende Jahr aus dem Bundesrat ausscheiden.