Rückgang der Homo-Ehen

bern. Immer weniger gleichgeschlechtliche Paare lassen ihre Partnerschaft registrieren. Zwei Jahre nach Einführung des entsprechenden Gesetzes auf Bundesebene haben die Zahlen markant abgenommen.

Drucken
Teilen

bern. Immer weniger gleichgeschlechtliche Paare lassen ihre Partnerschaft registrieren. Zwei Jahre nach Einführung des entsprechenden Gesetzes auf Bundesebene haben die Zahlen markant abgenommen.

Gemäss provisorischen Zahlen haben sich bis Ende Oktober insgesamt 815 Paare registrieren lassen, 578 männliche und 237 weibliche. Im Jahr 2007 betrug die Anzahl registrierter Partnerschaften gut 2000. Ein Sprecher der Schwulenorganisation Pink Cross erklärt sich den Rückgang damit, dass es 2006 «viele Paare gab, die darauf gewartet haben, sich registrieren zu lassen». (sda)

Aktuelle Nachrichten