Räte einigen sich auf bewilligte Raucherbeizen

Der Zulassung von Raucherbeizen dürfte nichts mehr im Weg stehen, sofern sie eine Grundfläche von weniger als 80 Quadratmetern haben. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat den Vorschlag der Einigungskonferenz mit 33:8 gutgeheissen. Die Vorlage kommt heute in die Schlussabstimmung. (ap)

Drucken
Teilen

Der Zulassung von Raucherbeizen dürfte nichts mehr im Weg stehen, sofern sie eine Grundfläche von weniger als 80 Quadratmetern haben. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat den Vorschlag der Einigungskonferenz mit 33:8 gutgeheissen. Die Vorlage kommt heute in die Schlussabstimmung. (ap)

Neue Mehrwertsteuer beim Gewerbe unbeliebt

Der Gewerbeverband (SGV) wehrt sich vehement gegen die vom Bundesrat vorgeschlagene Unterstellung der Berufsbildung unter die Mehrwertsteuer. Auch die Revision des Aktienrechts stösst beim Verband auf Kritik, wie SGV-Direktor Hans-Ulrich Bigler vor den Medien sagte. (sda)

Nationalrat hält an Tabakfonds fest

In der Schweiz soll weiter Tabak angepflanzt werden. Der Nationalrat hat mit 100:62 die Abschaffung der Anbauförderung abgelehnt. Auch einen Mindestpreis für Zigaretten lehnt er ab. Wie bisher sollen pro Zigarette 0,13 Rappen in den Fonds zur Stützung des Tabakanbaus fliessen. (sda)

Aktuelle Nachrichten