Person bei Küchenbrand in Niederwil verletzt

Am Sonntagmorgen ist in einer Küche an der Ergetenstrasse in Niederwil ein Brand ausgebrochen. Eine Person verletzte sich und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der Brand war schnell gelöscht. (Bild: Kapo SG)

Der Brand war schnell gelöscht. (Bild: Kapo SG)

(kapo/maw) Um 9 Uhr wurde die Feuerwehr über den Küchenbrand informiert, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Eine verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Spital gebracht. 

Die Brandursache wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Es entstand ein Schaden von 50'000 Franken.