Nur acht Prozent der Schlauchbootfahrer tragen Schwimmwesten

Schlauchbootfahren auf Schweizer Flüssen wie der Reuss oder der Aare ist sehr populär. Laut der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) unterschätzen aber viele Böötler die Gefahren. Nur acht Prozent tragen eine Rettungsweste. Mit einer Sommerkampagne will man die Freizeitkapitäne nun auf die Gefahren aufmerksam machen und zum Tragen einer Rettungsweste animieren.

Drucken
Teilen

(sda) Nur acht Prozent tragen eine Rettungsweste. Mit einer Sommerkampagne will man die Freizeitkapitäne nun auf die Gefahren aufmerksam machen und zum Tragen einer Rettungsweste animieren.