Nach Unfall bei Sargans staut es auf der A13

Direkt nach der Zusammenführung der A3 und der A13 bei Sargans hat es einen Unfall gegeben. Dies führt am Samstagmorgen zu Stau auf beiden Autobahnen in Richtung Chur.

Merken
Drucken
Teilen

(red) Der linke Fahrstreifen ist auf der A13 in Richtung Chur gesperrt. Wer auf dem Weg in die Berge ist, muss sich gedulden. Auf der A13 von Zürich her kommend benötigt man rund 20 Minuten länger, vom Rheintal her sind es etwa 30 Minuten.

Beim Unfall handelt es sich um eine Auffahrkollision. Zwei Fahrzeuge sind involviert, die auf der Überholspur stehen. Wie lange die Sperrung dauert, kann noch nicht gesagt werden.

Update folgt…