Martullo-Blocher und Caroni gesetzt

LANDQUART/TEUFEN. Magdalena Martullo-Blocher kandidiert definitiv für die Bündner SVP für den Nationalrat. Die Delegierten der Partei nominierten sie gestern abend in Landquart mit Applaus einstimmig.

Drucken
Teilen

LANDQUART/TEUFEN. Magdalena Martullo-Blocher kandidiert definitiv für die Bündner SVP für den Nationalrat. Die Delegierten der Partei nominierten sie gestern abend in Landquart mit Applaus einstimmig. Martullo-Blochers Kandidatur war seit Montag bekannt, sie musste aber noch von der Nominationsversammlung genehmigt werden. Sie führt bei den Wahlen eine von zwei Listen der Bündner SVP an und soll für die Partei einen zweiten Sitz erobern. Die andere Liste wird von Nationalrat Heinz Brand angeführt, der für eine zweite Legislatur kandidiert.

Der Appenzell Ausserrhoder Nationalrat Andrea Caroni (FDP) kandidiert im Herbst für den Ständerat. Die Delegierten der FDP-Kantonalpartei nominierten ihn ebenfalls gestern in Teufen. Caroni soll in der Kleinen Kammer Nachfolger von Hans Altherr werden, der altershalber nicht mehr antritt. (sda)