«Lies!» verbieten

Drucken
Teilen

Der Nationalrat will die Organisation «Lies!» verbieten, die in Städten Korane verteilt. Er hat eine Motion des Solothurner SVP-Nationalrats Walter Wobmann angenommen. Die Verteilaktionen dienten dazu, junge Leute zu umwerben und für den Dschihad zu gewinnen, sagte er. Der Bundesrat teilt die Einschätzung, stellte sich aber gegen die Motion. Die gesetzlichen Grundlagen für ein Organisationsverbot seien noch ungenügend. (sda)