Gratis-ÖV für Touristen

Drucken
Teilen

Angebot Ab 1. Januar werden Touristen im gesamten Tessin den öffentlichen Verkehr während ihres Aufenthalts gratis nutzen können. Das «Ticino-Ticket» soll den Tourismussektor ankurbeln und für nachhaltige Mobilität in Zeiten von Alptransit werben. Neben der kostenfreien Nutzung des öffentlichen Verkehrs bietet das «Ticino-Ticket» auch einen Preisnachlass von 30 Prozent für einige Seilbahnen im Kantonsgebiet. Reduziert wird zudem der Preis einer Tageskarte für den Schifffahrtsverkehr auf dem Luganer See.

Mit der Umsetzung des Projekts wurde die Tessiner Tourismusvereinigung ATT beauftragt. Die Kosten für die Initiative betragen laut der Kantonsregierung 5,65 Millionen Franken. Die Hälfte der Mehrkosten wird durch eine Anhebung der Kurtaxe um 1.10 Franken gedeckt. Den Rest treiben Sponsoren, die Tourismusbehörden und regionale Wirtschaftsförderer auf. (sda)