Glassplitter im Marroni-Joghurt: Denner zieht Produkt zurück

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor dem Konsum von Marroni-Joghurts, die Glassplitter enthalten können. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

Drucken
Teilen
Vorsicht beim Konsum von Marroni-Joghurts von Denner – es könnten sich Glassplitter in den Bechern befinden.

Vorsicht beim Konsum von Marroni-Joghurts von Denner – es könnten sich Glassplitter in den Bechern befinden.

(pd/red.) Im Marroni-Joghurt von Denner können Glasscherben vorkommen. Darüber hat das Unternehmen die zuständigen Stellen in Kenntnis gesetzt. Es bestehe Verletzungsgefahr beim Verzehr dieser Joghurtprodukte, heisst es in einer Mitteilung des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV.

Denner hat das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf veranlasst.

Betroffen ist der 200-Gramm-Becher des Marroni-Joghurts von Denner mit allen Verbrauchsdaten.