Luftwaffe

Französische Piloten trainieren in Meiringen Landung im Gebirge

Vier Rafale-Kampfjets der französischen Marine werden am Mittwoch auf dem Militärflugplatz Meiringen BE landen. Die französischen Piloten führen ein Landetraining auf einem fremden Flugplatz im Gebirge durch.

Drucken
Teilen
Vier Rafale-Kampfjets der französischen Marine landen am Mittwoch zu Trainingszwecken in Meiringen im Berner Oberland. (Archivbild)

Vier Rafale-Kampfjets der französischen Marine landen am Mittwoch zu Trainingszwecken in Meiringen im Berner Oberland. (Archivbild)

KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ

Der Militärflugplatz Meiringen im Berner Oberland gilt als anspruchsvoll und ist deshalb bei ausländischen Luftwaffen für Trainings im Rahmen von Navigationsflugausbildungen beliebt, wie aus einer Mitteilung des Eidgenössische Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) vom Dienstag hervorgeht.

Navigationsflüge mit Zwischenlandungen im Ausland gehören auch für Schweizer Piloten zur Standardausbildung. Die rechtliche Grundlage für den Besuch der vier Rafale-Jets am Mittwoch bildet das Abkommen zwischen dem Bundesrat und der Regierung der Französischen Republik über die gemeinsame Ausbildungszusammenarbeit der französischen und schweizerischen Streitkräfte.