Fehlanreiz wird nicht beseitigt

Drucken
Teilen

Schadstoffe Der Ständerat erachtet die Anreize für den Import von emissionsarmen Fahrzeugen als ausreichend. Er hat gestern zwei Motionen abgelehnt. Unter anderem hätte ein Fehlanreiz beseitigt werden sollen. Unterschreiten Importeure die Vorgabe, emissionsarme Autos in die Schweiz zu bringen, sollen sie Ende Jahr das «Guthaben» nicht mehr mit der Einfuhr von Autos mit viel Schadstoffausstoss kompensieren. Das «Guthaben» soll auf das Folgejahr übertragen werden können. Die Mehrheit im Rat zweifelte jedoch an der Wirksamkeit der Anliegen. Auch der Bundesrat war dagegen. Die Vorstösse sind nun vom Tisch. (sda)