Ende Bankgeheimnis

Unter Eveline Widmer-Schlumpf ist das Ende des seit 1935 geltenden Bankgeheimnisses eingeläutet worden – auch wenn sich für Bankkunden im Inland bisher nichts geändert hat. So ist die Schweiz am 6.

Drucken
Teilen

Unter Eveline Widmer-Schlumpf ist das Ende des seit 1935 geltenden Bankgeheimnisses eingeläutet worden – auch wenn sich für Bankkunden im Inland bisher nichts geändert hat. So ist die Schweiz am 6. Mai 2014 der Erklärung der OECD über den künftigen automatischen Informationsaustausch in Steuerangelegenheiten beigetreten. Dies bedeutet das Ende des Geschäfts mit unversteuerten Geldern aus dem Ausland. Zunehmender Druck aus dem Ausland führte die Schweiz auf diesen Weg.