Einigung mit Indien forcieren

Merken
Drucken
Teilen

Handel Die Schweiz und Indien wollen das Freihandelsabkommen zu einem Abschluss bringen. Bei einem Treffen der Bundespräsidentin Doris Leuthard bei Indiens Premierminister Narendra Modi bekannten die Seiten, dass es noch nicht ausgeschöpftes Wirtschaftspotenzial gebe. Ein zentrales Schweizer Anliegen sind Bestimmungen über den Schutz des geistigen Eigentums. Dies geht auf einen Wunsch der Pharmaindustrie bei früheren Verhandlungen zurück. (sda)