Dobler, Spinat und tote Vögel

Kunterbund

Drucken
Teilen

Es sind guten Zeiten für die Grünen. In den Kantonen fahren sie Sieg um Sieg ein, und ganz offensichtlich kennt ihr Tatendrang in diesen Tagen keine Grenzen: Sie wollen jetzt sogar das Kiffen legalisieren. Was so ein Siegesrausch doch alles bewirken kann. (dow)

«Ich bin Selbstversorger!», schrieb MarcelDobler zum Bild eines Radieschens, das offenbar aus dem Garten des FDP-Nationalrats stammt. Mit Blick auf die Muskelpakete des Modellathleten gingen wir bislang davon aus, dass Dobler Spinat kultiviert – und sonst nichts. (bär)

Gegner der Energiestrategie warnten diese Woche mit einem bunten Brief vor den tödlichen Gefahren der Windkraft. Schade nur, dass die Vogelliebhaber, wie sie sich selbst bezeichnen, dabei jede ornithologische Kompetenz vermissen liessen – und tote Vögelchen auf ihre Briefe druckten, die es in der Schweiz gar nicht gibt. (dow)