«Das macht keinen Sinn»

Die Wachstumszahlen der FDP International lägen seit Jahren im zweistelligen Bereich, sagt Präsident Samuel Lanz. Die Partei zähle rund 300 Mitglieder auf 21 Nationen verteilt. «Die USA, Deutschland und Frankreich verzeichnen am meisten Mitglieder.

Drucken

Die Wachstumszahlen der FDP International lägen seit Jahren im zweistelligen Bereich, sagt Präsident Samuel Lanz. Die Partei zähle rund 300 Mitglieder auf 21 Nationen verteilt. «Die USA, Deutschland und Frankreich verzeichnen am meisten Mitglieder.» Doch mit der Gründung von Sektionen zeigt sich die FDP deutlich zurückhaltender als die SVP: «Wir gründen nicht Sektionen mit zwei oder drei Mitgliedern, das macht schlichtweg keinen Sinn.» Das findet man auch bei der CVP. «Wir haben keine Auslandsektionen», bestätigt Marianne Binder, Kommunikationschefin der CVP Schweiz. Sie hält es für wenig seriös, Sektionen zu unterhalten, ohne zu wissen, was sie tun oder wie wirksam sie sind.» (lea)

Aktuelle Nachrichten