Bundesrätin: Neu abstimmen

SINGAPUR. Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf spricht sich laut NZZ-Online für eine neue Volksabstimmung über das Verhältnis der Schweiz zur EU aus.

Drucken
Teilen

SINGAPUR. Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf spricht sich laut NZZ-Online für eine neue Volksabstimmung über das Verhältnis der Schweiz zur EU aus. Nach Ansicht der Bundesrätin kommt die Schweiz kurzfristig nicht darum herum, das gespannte Verhältnis zur EU mittels einer Volksabstimmung zu klären. Das sagte Widmer-Schlumpf am Rande eines Arbeitsbesuchs in Singapur. Es sei sinnvoll, nach Annahme der Zuwanderungs-Initiative Klarheit zu schaffen – und zwar bald. Das sei aber nicht die Haltung des Gesamtbundesrats, sondern ihre persönliche Meinung. (red.)

Aktuelle Nachrichten