Bund simuliert Terroranschlag

Drucken
Teilen

Übung Genf und das AKW Mühleberg im Kanton Bern als Ziel von Terroranschlägen und eine Geiselnahme im UNO-Gebäude in Genf: Mit diesem Drehbuch hat der Bundesrat in Zusammenarbeit mit dem Kanton Genf die diesjährige Strategische Führungsübung durchgeführt. Die Übung fand am Donnerstag und Freitag statt. Hauptziele waren die Überprüfung der Führungsorganisationen, der Zusammenarbeit zwischen den Departementen sowie der Information und der Kommunikation. (sda)