Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Brrr, ist das kalt! Der erste Frost der Saison ist da

In der Nacht auf heute Donnerstag wurde an vielen Orten der Schweiz Minus-Temperaturen gemessen. Auch tagsüber ist heute nicht mit viel Wärme zu rechnen.
Martin Lüscher / watson.ch
Mit dem milden Wetter ist vorerst Schluss. (Archivbild) (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Mit dem milden Wetter ist vorerst Schluss. (Archivbild) (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Der Oktober war in der Schweiz feucht – und zu warm: Mit 8,5 Grad Celsius im landesweiten Mittel lag die Oktobertemperatur 2 Grad Celsius über der Norm der Jahre 1981 bis 2010.

Doch mit dem milden Wetter ist vorerst Schluss: In der Nacht auf heute wurde an vielen Orten der Schweiz Minus-Temperaturen gemessen, wie SRF Meteo in einem Tweet schreibt:

In Thun herrschte mit -0,9 Grad um 4.40 Uhr zum ersten Mal in diesem Herbst Frost, so die Meteorologen weiter. Und auch tagsüber ist nicht mit viel Wärme zu rechnen: Die Höchstwerte werden so um die 9 Grad liegen. Immerhin ist in der Ostschweiz noch ein bisschen die Sonne zu sehen, bevor dann die Wolken überhand nehmen. (mlu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.