Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Nahtoderfahrung»: Vor zehn Jahren ging die UBS fast unter

Felix E. Müller
Riskante Geschäfte und das systematische Anwerben von amerikanischen Steuersündern bringen die Bank an den Rand des Ruins. (Bild: Steffen Schmidt/Keystone (Zürich, 15. November 2008))

Riskante Geschäfte und das systematische Anwerben von amerikanischen Steuersündern bringen die Bank an den Rand des Ruins. (Bild: Steffen Schmidt/Keystone (Zürich, 15. November 2008))

104 Millionen Dollar Entschädigung: Whistleblower Bradley Birkenfeld. (Bild: Kaster/AP)

104 Millionen Dollar Entschädigung: Whistleblower Bradley Birkenfeld. (Bild: Kaster/AP)

Couchepin und Widmer-Schlumpf verkünden den Rettungsplan. (Bild: KEY (16.10.2008))

Couchepin und Widmer-Schlumpf verkünden den Rettungsplan. (Bild: KEY (16.10.2008))

Die UBS schreibt im Jahr 2008 Milliardenverluste wegen Ramschpapieren. (Bild: KEY)

Die UBS schreibt im Jahr 2008 Milliardenverluste wegen Ramschpapieren. (Bild: KEY)

Hans-Rudolf Merz: «Die Welt beisst sich am Bankgeheimnis die Zähne aus.» (Bild: KEY)

Hans-Rudolf Merz: «Die Welt beisst sich am Bankgeheimnis die Zähne aus.» (Bild: KEY)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.