Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Leben von Lilian Uchtenhagen

Sie sollte 1983 als erste Frau in die Landesregierung einziehen - und wurde vom Parlament verschmäht: Lilian Uchtenhagen. Nun ist die ehemalige SP-Politikerin 87-jährig gestorben.
Lilian Uchtenhagen im November 1987. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen im November 1987. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen und Bundesrat Willi Ritschard begrüssen sich während der Herbstsession am 21. Oktober 1983 in Bern. Ritschard starb kurz darauf - Uchtenhagen wurde nicht als Nachfolgerin gewählt. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen und Bundesrat Willi Ritschard begrüssen sich während der Herbstsession am 21. Oktober 1983 in Bern. Ritschard starb kurz darauf - Uchtenhagen wurde nicht als Nachfolgerin gewählt. (Bild: Keystone)

Eine Aufnahme vom November 1983. (Bild: Keystone)

Eine Aufnahme vom November 1983. (Bild: Keystone)

Blumen für Lilian Uchtenhagen 1983, als sie die Nachfolge von Willi Ritschard hätte antreten sollen. (Bild: Keystone)

Blumen für Lilian Uchtenhagen 1983, als sie die Nachfolge von Willi Ritschard hätte antreten sollen. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen 1984 in St.Gallen im Gespräch mit SP-Parteipräsident Helmut Hubacher. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen 1984 in St.Gallen im Gespräch mit SP-Parteipräsident Helmut Hubacher. (Bild: Keystone)

Aufmerksam studiert Lilian Uchtenhagen im März 1986 Unterlagen. (Bild: Keystone)

Aufmerksam studiert Lilian Uchtenhagen im März 1986 Unterlagen. (Bild: Keystone)

Eine nachdenkliche Lilian Uchtenhagen im Herbst 1987 im Nationalratssaal. (Bild: Keystone)

Eine nachdenkliche Lilian Uchtenhagen im Herbst 1987 im Nationalratssaal. (Bild: Keystone)

An der Frauensession vom Februar 1991 im Nationalrat. (Bild: Keystone)

An der Frauensession vom Februar 1991 im Nationalrat. (Bild: Keystone)

Im Zwiegespräch mit SVP-Politiker Walter Frey, aufgenommen im Juni 1991. (Bild: Keystone)

Im Zwiegespräch mit SVP-Politiker Walter Frey, aufgenommen im Juni 1991. (Bild: Keystone)

Unter Genossen: Lilian Uchtenhagen gratuliert im Herbst 1995 Moritz Leuenberger nach dessen Wahl in den Bundesrat. (Bild: Keystone)

Unter Genossen: Lilian Uchtenhagen gratuliert im Herbst 1995 Moritz Leuenberger nach dessen Wahl in den Bundesrat. (Bild: Keystone)

Während Lilian Uchtenhagen den Sprung in die Landesregierung verpasste, schaffte ihre Parteikollegin Ruth Dreifuss die Wahl in den Bundesrat. (Bild: Keystone)

Während Lilian Uchtenhagen den Sprung in die Landesregierung verpasste, schaffte ihre Parteikollegin Ruth Dreifuss die Wahl in den Bundesrat. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen im Jahr 2002 bei der Trauerfeier für Schriftstellerin und Journalistin Laure Wyss. (Bild: Keystone)

Lilian Uchtenhagen im Jahr 2002 bei der Trauerfeier für Schriftstellerin und Journalistin Laure Wyss. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.