Bildstrecke

Autos als Kunstobjekte

Fahrzeuge präsentiert wie Skulpturen: Das ist die Auto-Messe Grand Basel, die ihre Tore zum ersten Mal für das breite Publikum öffnet. Zu sehen sind mehr als 100 Automobile. Bei den Exponaten handle es sich um Spitzenfahrzeuge aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die in den Kontext von Kunst, Design, Architektur und Lifestyle gestellt werden. Die Ausstellung dauert vom 6. bis 9. September.

Claudio Attolini
Drucken
Teilen
Z-102 Series 2 Saoutchik Cabriolet (1954). (Bilder: Georgios Kefalas/Keystone, (Basel, 5. September 2018))
...und dessen Cockpit.
Zum ersten Mal zu sehen: der neue Tesla Roadster...
...und sein Hinterteil.
Porsche 550 (1955).
Monteverdi HAI 450 GTS (1970).
Porsche 906 (1965).
Lamborghini Countach LP 400 (1974).
...und dessen Cockpit.
Benetton B194-05 (1994).
Aestec GTS (2018).
Delahaye 135M (1949)...
...und dessen Cockpit.
Mercedes-Benz 300 SL Coupe (1955)...
...und sein Hinterteil.
Peugeot 203 Special (1955).
Rolls-Royce Phantom I (1925).
Isotta Fraschini 8C Monterosa Cabriolet (1948).
Mercedes-Benz 300 D Cabriolet D (1960).
Und noch ein Zweirad: Ducati 750 Corsa Imola (1972).