Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Abgeblitzt vor Bundesgericht

Entscheid Die Volksabstimmung über das Energiegesetz wird wie geplant am 21. Mai über die Bühne gehen. Das Bundesgericht gewährt einer Beschwerde gegen das Referendum keine aufschiebende Wirkung. Dies geht aus einer gestern publizierten Verfügung hervor. Das Gericht begründet seinen Entscheid damit, dass ein grosses öffentliches Interesse an der Durchführung der Abstimmung bestehe. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.