5,57 Millionen Diensttage

Drucken
Teilen

Verteidigung Angehörige der Schweizer Armee haben im vergangenen Jahr 5,57 Millionen Diensttage geleistet. Das waren 350000 weniger als 2016. Der Rückgang wird vom Verteidigungsdepartement auf den Wegfall des dritten Starts der Rekrutenschulen zurückgeführt. Die Luftwaffe hat im Weiteren im Rahmen des Luftpolizeidienstes 36 «Hot Missions» geflogen. Das waren zehn Interventionen mehr als im Vorjahr. Zudem wurden 292 sogenannte «Live Missions» (Kontrolle von Staatsluftfahrzeugen) durchgeführt. (sda)