4. März 2016

Der Bundesrat schlägt dem Parlament eine einseitige Schutzklausel vor. Mit dieser könnte die Schweiz ab 2019 Kontingente für EU-Bürger einführen. Für den Bundesrat ist das lediglich eine Zwischenlösung. Er bemüht sich weiter um eine einvernehmliche Lösung mit Brüssel.

Drucken
Teilen

Der Bundesrat schlägt dem Parlament eine einseitige Schutzklausel vor. Mit dieser könnte die Schweiz ab 2019 Kontingente für EU-Bürger einführen. Für den Bundesrat ist das lediglich eine Zwischenlösung. Er bemüht sich weiter um eine einvernehmliche Lösung mit Brüssel.