250 Millionen für den Wohnungsbau

Drucken
Teilen

Unterstützung Der Bund soll den gemeinnützigen Wohnungsbau in den nächsten Jahren auf bisherigem Niveau unterstützen. Der Bundesrat will dem Parlament zu diesem Zweck einen Rahmenkredit von 250 Millionen Franken beantragen. Damit reagiert er auf die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen». Im Januar hatte er entschieden, diese abzulehnen. Gleichzeitig kündigte er Mittel für den Wohnungsbau an. Seit 2003 konnten laut dem Bundesrat durchschnittlich 1500 Wohnungen pro Jahr unterstützt werden. (sda)