Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SchweizAlles anzeigen

Bürgerliche verlieren Schwergewichte: Das sind die spannendsten Veränderungen im Parlament

Einige prominente Parlamentarier verpassen die Wiederwahl, andere müssen lange bangen. Profilierte Politiker fahren neu nach Bern.
Maja Briner und Sven Altermatt

Mitte gewinnt an Einfluss und ermöglicht so neue Allianzen: 9 Erkenntnisse der Wahlen

Die Schweizer Parteienlandschaft wird durcheinandergewirbelt: Das linke Lager wird gestärkt, die Hierarchien sind weniger klar, die Bundesratsparteien verlieren. Dem neuen Parlament eröffnet sich die Möglichkeit für neue und immer wieder wechselnde Koalitionen. Allianzen statt Blöcke. Die wichtigsten Erkenntnisse der Wahlen auf einen Blick.
Doris Kleck und Anna Wanner

Entgegen allen Prognosen – die CVP bleibt sehr stabil

Ihr waren ein Wähleranteil von unter zehn Prozent und zwischen sieben und zehn Sitzverluste im Nationalrat prophezeit worden. Doch die CVP schlägt sich besser, als alle dachten. Sie verliert nur 0,2 Prozentpunkte und drei Sitze.
Othmar von Matt

Die FDP verliert trotz ökologischem Mäntelchen - nun geraten ihre Bundesratssitze unter Druck

Die FDP verliert Wähleranteile und Sitze. Der Kurswechsel beim Klimawandel sei zu spät gekommen, sagt Präsidentin Petra Gössi.
Maja Briner

Öko-Welle massiv unterschätzt: Umfrage-Flop bei Grünen, SP und SVP

Die Prognosen unterschätzten das Ausmass der Veränderungen. Entgegen den Hoffnungen stieg die Wahlbeteiligung nicht über die Marke von 50 Prozent.
Patrik Müller

CVP auf Kurs, Grüne legen zu, Frauen holen auf – fünf Erkenntnisse aus den Ständeratswahlen

In 14 Kantonen kommt es bei den Ständeratswahlen zu einem zweiten Wahlgang. Die Machtverhältnisse dürften sich kaum verschieben.
Kari Kälin

Das grüne Beben: Ein solcher Triumph ist noch keiner Partei gelungen – auch der SVP nicht

Die Grünen sind die grossen Wahlsieger: Sie gewinnen voraussichtlich 17 Sitze im Nationalrat und mindestens einen Sitz im Ständerat - und laden die anderen Parteien zum Klimagipfel ein.
Tobias Bär

«Wahnsinn» – schweben und staunen mit den Grünen

Die Grünen haben bei den nationalen Wahlen ein historisches Wahlergebnis eingefahren. Das Protokoll eines aussergewöhnlichen Tags im Bundeshaus.
Dominic Wirth

Grüne drängen in den Bundesrat – ab jetzt sitzt Ignazio Cassis auf einem Schleudersitz

Die FDP ist nicht mehr viel grösser als die Grünen - jetzt kommt die Zauberformel unter Druck. Und der zweite Bundesratssitz der Freisinnigen.
Henry Habegger

Die Wahlen in der Romandie: Grüne Coups, SVP-Schocks und die Folgen eines Nordkorea-Skandals

In den Westschweizer Kantonen kam es bei den Eidgenössischen Wahlen gleich zu mehreren faustdicken Überraschungen. Im Kanton Genf haben die Grünen die FDP als wählerstärkste Partei abgelöst. Und in Freiburg muss ein Polit-Urgestein abtreten.
Benjamin Weinmann aus Genf
Kommentar

Keine Themen, kein Plan, das falsche Personal - weshalb die SVP in den Wahlen eingebrochen ist

Die grösste Partei der Schweiz hat an der Urne mit nach der ersten Hochrechnung mit minus 3,8 Prozentpunkten Wählerstimmen eine Ohrfeige kassiert. Wie konnte das passieren? Eine Analyse.
Pascal Hollenstein

Welche Partei hat in Ihrer Gemeinde am besten abgeschnitten?

Sehen Sie in der Grafik, welche Partei wo am besten abgeschnitten hat.
Live

Die Schweiz hat gewählt: Beginnt jetzt das Köpferollen? ++ Reaktionen, Analysen, Auswertungen

Nach den Wahlen ist vor den Analysen. Wir halten Sie den ganzen Tag mit unserem Live-Ticker zur #WahlCH19 auf dem Laufenden.
Jürg Krebs und Kevin Capellini

Illegale Substanz tötet Hunderttausende Bienen

Ein mit einer illegalen Substanz verunreinigtes Spritzmittel aus der Landi hat Hunderttausende Bienen in der Schweiz getötet. Ein Aargauer Imker hatte kürzlich der Polizei gemeldet, dass seine 24 Bienenvölker auf mysteriöse Weise innert Tagen gestorben sind.

Swiss Passagiere ohne Aussicht auf Entschädigung – das schreibt die Sonntagspresse

Das linke Rütteln an der Zauberformel, die Aufnahme von Flüchtlingen von der Türkei und ein Ausraster des CS-Schweiz-Chefs: Die wichtigsten Meldungen der Sonntagszeitungen im grossen Überblick.

Anonyme Kritik: Das sagt Politologe Michael Hermann zu seinen Online-Umfragen und seiner GLP-Nähe

Erstmals erklärt Politologe Hermann im Detail, wie seine Online-Umfragen funktionieren. Sein Forschungsinstitut Sotomo hat dafür ein eigenes Panel mit 44'000 Email-Adressen. Und er sagt auch, dass er mit mehreren GLP-Politikern befreundet ist.
Othmar von Matt

Keine Beobachter geschickt: Schweizer Wahlen ohne Kontrolleure

Die OSZE attestiert ein «hohes Mass an Vertrauen in den Wahlprozess». Sie verzichtet diesmal auf Wahlbeobachter in der Schweiz.
Sven Altermatt

Deal oder No-Deal: Schweiz ist auf Brexit vorbereitet

Auch nach dem EU-Gipfel am Donnerstag ist ein No-Deal Brexit nicht vom Tisch: Denn für einen geordneten Brexit muss das britische Parlament das Brexit-Abkommen noch gutheissen. Die Schweiz jedenfalls ist vorbereitet - auf beide Szenarien.

AKW-Befürworter wollen auf grüner Welle mitreiten: Demos weltweit in über 30 Städten geplant

Um den Klimawandel zu bremsen, brauche es die Kernkraft. Mit diesem Argument rufen AKW-Befürworter zu Kundgebungen in verschiedenen Städten auf - auch in der Schweiz.
Maja Briner
Kommentar

Kommunikationsgau in der Bundesverwaltung

Ein Bericht zeigt ein erhebliches Misstrauen zwischen Journalisten und Bund auf. Dennoch stellt die Geschäftsprüfungskommission der Bundesverwaltung bezüglich Kommunikation ein gutes Zeugnis aus. Das ist fragwürdig.
Anna Wanner

Mehrheit der Kantone rechnet 2020 mit schwarzen Zahlen

15 Kantone rechnen für das Jahr 2020 mit schwarzen Zahlen, 10 budgetieren rot. Dies zeigt eine Auswertung von 25 der 26 Kantonsbudgets. Trotzdem ist der Gesamtsaldo unter dem Strich negativ.

Das Velo bekommt ein eigenes Gesetz

SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga verfolgt beim Veloverkehr eine andere Strategie als ihre Vorgängerin Doris Leuthard: Sie will den Bundesbeschluss Velo mit einem neuen Gesetz umsetzen.
Tobias Bär

Neun von zehn Schulabgängern starten Wunschausbildung

In der Schweiz haben gemäss einer Befragung neun von zehn Schulabgängerinnen und Schulabgängern im Sommer ihre Wunschausbildung gestartet. Ein knappes Drittel habe den eingeschlagenen Ausbildungsweg als Übergangslösung bezeichnet.

Bund soll der Nagra fast 150 Millionen Franken nachzahlen – Politiker sind irritiert

Die Nagra sucht seit Jahren nach einem Standort für ein Tiefenlager für radioaktive Abfälle. Jetzt stellt sich heraus: Der Bund zahlte jahrzehntelang zu wenig an die Kosten der Nagra. Er wird nun zur Kasse gebeten. Das Geld sollen die AKW-Betreiber erhalten.
Maja Briner

Grounding als erster Rückschlag seit langer Zeit – wie die Swiss zur Erfolgsgeschichte wurde

100 Flüge mussten in den letzten Tagen annulliert werden: Doch ein Blick in die Geschichte zeigt, dass die Swiss Krisen meistern kann.
Andreas Möckli

Sie sind die heimlichen Helden des Wahlsonntags

Niemand interessiert sich für sie, wenn die Schweiz am Sonntag ein neues Parlament wählt. Und doch würde ohne sie nichts gehen: Zahllose Angestellte von Gemeinden und Kantonen leisten einen Grosseinsatz.
Dominic Wirth

Nach Triebwerkproblemen: Swiss-Pannenflieger sind ab Donnerstag wieder in der Luft – mit einer Ausnahme

Die 29 Bombardier C Series der Swiss können ab morgen wieder fliegen, das teilt die Swiss am Mittwochabend mit.

Türkei-Sanktionen: Bundesrat ist gegen Alleingang

Der Bundesrat verurteilt die türkische Militäroffensive in Syrien. Mit Aussagen zum umstrittenen Freihandelsabkommen mit der Türkei hält er sich zurück. Ihm kommt gelegen, dass das türkische Parlament das Abkommen noch gar nicht genehmigt hat.
Doris Kleck

Weltklasse oder Sparrunde? ETH will zwei Forschungsanstalten fusionieren

Die ETH plant zwei renommierte Institute zusammenführen. Das sorgt für Kritik. Mitarbeiter befürchten Sparmassnahmen.
Bruno Knellwolf und Yannick Nock

Tendenz zu höherer brieflicher Wahlbeteiligung in den Städten

Beim brieflichen Wählen zeichnet sich in den grösseren Städten tendenziell eine leicht höhere Beteiligung ab. Allerdings zeigt eine Umfrage von Keystone-SDA noch kein einheitliches Bild. Rückschlüsse auf die effektive Wahlbeteiligung lassen sich nicht ableiten.

SP-Nationalrätin Badran wählt BDP-Kollegin

Wen wählen eigentlich die Nationalratskandidaten? Nur sich selbst? Von wegen!
CH Media

Fehlende Lokführer: Der Bund nimmt die SBB in die Pflicht

Den Personalmangel bei den Bundesbahnen bekommen zusehends auch die Passagiere zu spüren. Haben die SBB zu spät reagiert?
Sven Altermatt

Amherd drückt bei den neuen Drohnen aufs Tempo

Im Dezember erhält die Armee ihre erste neue Drohne - sie soll noch vor der Zertifizierung der Öffentlichkeit präsentiert werden
Henry Habegger

Nach Triebwerk-Panne: Swiss groundet 29 Bombardier-Maschinen – rund 40 Flüge annulliert

Die Fluggesellschaft unterzieht alle Flieger der kanadischen Herstellerin Bombardier einer umfassenden Inspektion. Nur falls diese positiv verläuft, dürfen die Flugzeuge wieder abheben.
Andreas Möckli und Benjamin Weinmann

«Weltwoche»-Vize ist schuldig – Jolanda Spiess-Hegglin: «Wichtiges Zeichen»

Jetzt ist es definitiv: Der stellvertretende Chefredaktor der SVP-nahen Wochenzeitung «Weltwoche», Philipp Gut, hat sich der mehrfachen üblen Nachrede zulasten der ehemaligen grünen Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin schuldig gemacht.
Pascal Hollenstein

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.