Anmelden
Schweiz

Pasta-Betrieb von Zürcher Schüler zu bestem Mini-Unternehmen gekürt

Zürcher Gymnasiasten sind mit einer Teigwaren-Firma mit dem Preis für das beste Mini-Unternehmen der Schweiz ausgezeichnet worden. Sie produzieren Pastasorten lokal und mit modernen Inhaltsstoffen - darunter auch Pasta aus Insektenmehl.

Munition für Verteidiger des Zivildienstes

Die steigende Zahl der Zivildienstleistenden gefährde die Armeebestände – das sagen die Armeespitze und bürgerliche Sicherheitspolitiker. Im vergangenen Jahr lag die Zahl der ausgebildeten Rekruten aber erneut über dem Sollwert.
Tobias Bär

Böse Worte: Talente

Der Zürcher Organisationspsychologe Felix Frei mit spitzer Feder zeitgeistige Begriffe aus der Managersprache auf.
Felix Frei
Deutlich zu sehen: Der Brand verursachte dichten Rauch im Europapark. Leserbild Vivienne Koch

Nach Grossbrand: Europa-Park öffnet am Sonntag wieder

Nach dem Grossbrand im Europa-Park in Rust öffnet die Freizeitanlage laut eigenen Angaben am Sonntag wieder ihre Tore. Geschlossen bleiben die vom Feuer betroffenen Bereiche des Parks. Beim Rettungseinsatz wurden mindestens drei Feuerwehrleute verletzt.
Stefanie Nopper/SDA

"Seeputzete" des Genfersees fördert Blindgänger zutage

Taucher und freiwillige Helfer an Land haben am Wochenende Schrott, Plastik und auch einen Blindgänger aus dem Genfersee und seinen Zuflüssen geholt. Die Aktion fand im Rahmen von Net'Léman statt.
Weitere Artikel

Bestände des Wagner-Nationalarchivs werden digitalisiert

Wer Briefe, Partituren oder andere Dokumente des Komponisten Richard Wagner (1813-1883) und seiner Familie im Bayreuther Nationalarchiv einsehen will, muss ein kompliziertes Verfahren auf sich nehmen. Dank der Digitalisierung wird das in Zukunft einfacher.

Kran stürzt auf SBB-Zug in Schinznach-Bad AG

Der Ausleger eines Baukrans ist am Samstagmorgen in Schinznach-Bad AG auf einen SBB-Zug gestürzt. Er hat die Frontscheibe des S-Bahn-Zuges eingeschlagen. Die Zugpassagiere wurden evakuiert.

Weinfelden TG: Lieferwagen fängt Feuer - 57-Jähriger verletzt

Bei einem Brand eines Lieferwagens im thurgauischen Weinfelden hat sich ein 57-jähriger Arbeiter am Freitagnachmittag leicht verletzt. Die Verbrennungen zog er sich zu, als er versuchte, das Feuer in der Fahrerkabine zu löschen. Die Brandursache ist noch unklar.
Gefährden Zeitungsverbünde Föderalismus und regionale Verbundenheit? (Bild: Keystone)

Medienvielfalt unter dem Mantel: Gedanken zum bevorstehenden Joint Venture

In seiner Analyse schreibt Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik der NZZ-Regionalmedien, über das bevorstehende Joint Venture mit den AZ Medien und warum die Medienkonzentration durchaus ihr Gutes für die Medienkonsumenten mit sich bringt.
Pascal Hollenstein

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.