Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SchweizAlles anzeigen

Sozialdetektiv-Befürworter lancieren Abstimmungskampagne

Die Änderung des Sozialversicherungsgesetzes schaffe eine Grundlage für bewährte Praktiken, gewährleiste Rechtssicherheit und erhöhe die Transparenz. Die Befürworter von Sozialdetektiven zur Aufdeckung von Betrugsfällen haben am Freitag ihre Kampagne lanciert.

Nachrichtendienstchef sieht bei Spionage rote Linie überschritten

Russland hat aus Sicht der Schweizer Behörden mit Spionage-Aktionen eine rote Linie überschritten. Das sagen Verteidigungsminister Guy Parmelin und Nachrichtendienstchef Jean-Philippe Gaudin. Sie hätten aber eine diskretere Reaktion bevorzugt.

SRG-Umfrage: Selbstbestimmungs-Initiative startet mit Rückstand in heisse Phase

Die beiden eidgenössischen Volksinitiativen gehen mit unterschiedlichen Vorzeichen in die Hauptkampagnenphase des Abstimmungskampfs. Eine Mehrheit spricht sich derzeit für die Hornkuhinitiative aus. Bei der Selbstbestimmungsinitiative sind die Gegner zahlreicher.

Bundesratskandidatur: SVP-Nationalrat Giezendanner bringt Guido Graf ins Spiel

Der Luzerner CVP-Regierungsrat Guido Graf sei eine «gute Alternative» im Rennen um den frei werdenden Bundesratssitz. Das findet der bekannte Aargauer SVP-Politiker Ulrich Giezendanner. Erst befeuert Graf die Spekulationen und winkt dann ab.
Aktualisiert
Kari Kälin

Diese Frauen wollen Leuthard beerben

Die Baselbieter CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter und die Urner Regierungsrätin Heidi Z'graggen steigen ins Rennen um die Nachfolge von Doris Leuthard im Bundesrat.
Doris Kleck
Kommentar

Frauenfrage im Realitätstest

Die Frauenfrage beschäftigt: Im Hinblick auf die Bundesratswahlen gibt die Machtteilung zwischen den Geschlechtern zu reden.
Doris Kleck

Push-Meldung erklärt den Sirenenalarm

Falls es einmal zu einer Katastrophe kommen sollte, informieren Bund und Kantone auch über die neu lancierte Handy-App Alertswiss. Gestern wurde sie vorgestellt. Das sind die Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Yann Schlegel

Suche nach Leuthard-Nachfolge: Der rechte Ruf nach Gerhard Pfister

SVP und FDP murren hörbar über das Kandidatenfeld der CVP für die Bundesratswahlen. Werden sie am Ende CVP-Präsident Gerhard Pfister in die Landesregierung wählen?
Roger Braun

AKW Gösgen ist gemäss Untersuchung erdbebensicher - das glauben nicht alle

Die Aufsichtsbehörde Ensi hat die Folgen eines Erdbebens in Gösgen untersucht. Das Fazit der Studie: keine Verletzten, keine Toten, keine Evakuierung. Die Grünen widersprechen.
Patrik Müller

SGB-Präsidium: Frauen-Ikone fällt Barbara Gysi in den Rücken

Im Kampf um die Nachfolge von Paul Rechsteiner kann die St. Galler Nationalrätin Barbara Gysi jede Unterstützung brauchen. Ausgerechnet die Frauenikone Christiane Brunner verweigert ihr diese nun.
Dominic Wirth
Video

Tötungsdelikt in Brunnen: Verhafteter Mann ist der Sohn des Opfers

Am Donnerstag ist in einem Quartier an der Olympstrasse in Brunnen im Kanton Schwyz eine tote Person entdeckt worden. Man geht von einem Tötungsdelikt aus. Jetzt gibt die Polizei bekannt: Beim verhafteten Mann handelt es sich um den Sohn des Opfers.
Aktualisiert
Geri Holdener/lur

Bund und Victorinox kämpfen vor Gericht um Begriff «Swiss Military»

Am Handelsgericht des Kantons Bern hat am Donnerstagmorgen ein Prozess von Armasuisse gegen die Firma Victorinox begonnen. Es geht um die Frage, ob Victorinox in den USA Bezeichnungen wie «Swiss Military» verwenden darf, beispielsweise für Parfümeriewaren.

Christian Amsler aus Schaffhausen für Bundesratswahl nominiert

Nun ist es offiziell: Der Schaffhauser Christian Amsler steigt ins Rennen um die Nachfolge von Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Die FDP des Kantons Schaffhausen hat ihn am Donnerstagabend nominiert.

Drei weitere Kandidierende für die Bundesratswahl

Das Kandidatenkarussell für die Bundesratswahlen nimmt Fahrt auf: Die Urner CVP-Justizdirektorin Heidi Z'graggen, die Basler CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter und der Schaffhauser Erziehungsdirektor Christian Amsler (FDP) sind ins Rennen gestiegen.

Der Geheimtrumpf der CVP verzichtet auf Bundesratskandidatur

Der Obwaldner CVP-Ständerat Erich Ettlin will nicht in den Bundesrat, wie er heute Morgen per Communiqué mitgeteilt hat. Er wolle seinem gelernten Beruf als Steuerexperte nachgehen, sagt der 56-Jährige.
Aktualisiert
Fabian Fellmann

Gericht Hinwil verurteilt Ueli Maurers Sohn zu bedingter Freiheitsstrafe

Alltäglicher Fall - aussergewöhnlicher Prozess: Am Donnerstag hat das Bezirksgericht Hinwil einen der Söhne von SVP-Bundesrat Ueli Maurer zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 16 Monaten verurteilt.
Aktualisiert
sda/Monika Freund

Waffenexport-Zahlen steigen - Seco relativiert Lieferungen

Die Schweiz hat in den ersten neun Monaten 2018 deutlich mehr Rüstungsgüter ausgeführt als in der entsprechenden Vorjahresperiode. Der Anstieg von fast 18 Prozent dürfte die Diskussionen rund um die Waffenexporte zusätzlich befeuern. Das Seco relativiert die Zahlen.
Aktualisiert

BFU empfiehlt Prämienrabatte für vorsichtige Fahrer

Wer umsichtig fährt, soll weniger Prämien für die Motorfahrzeugversicherung bezahlen. Dies empfiehlt die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU). Sie zeigt in einer neuen Forschungsarbeit, wie solche finanzielle Anreize gestaltet werden könnten.

SBB testet Gratis-Internet im Zug

Kunden können aktuell bei der SBB im Zug nicht gratis im Internet surfen. Das soll sich ändern: Das Bahnunternehmen führt 2019 unter dem Namen SBB FreeSurf einen Technologietest durch für Gratis-Internet im Zug.

Immer mehr Frauen wollen Polizistin werden

Polizist ist kein Männerberuf mehr: In der Schweiz entscheiden sich immer mehr Frauen für einen Job bei der Polizei. Dies zeigt sich besonders beim Nachwuchs.

Bei Katastrophen wird künftig per App alarmiert

Bei Notlagen und Katastrophen können die Behörden neu mit der App Alertswiss Alarm schlagen. Verteidigungsminister Guy Parmelin ruft die Bevölkerung dazu auf, diese herunterzuladen.

PostAuto testet neuen Tür-zu-Tür-Service

Unter dem Namen «Kollibri» testet PostAuto in der Region Brugg während einem Jahr einen neuen Tür-zu-Tür-Service mit Kleinbussen. Kunden bestellen via App ein Fahrzeug, das individuell gewählte Routen abfährt und sich nicht an einen fixen Fahrplan hält.

Alternative zur Burka-Initiative steht noch auf wackligen Beinen

Der Bundesrat erntet für den indirekten Gegenvorschlag zur Burka-Initiative in der Vernehmlassung viel Kritik. Trotzdem könnte ein Gesichtsverhüllungsverbot auf Gesetzesebene im Parlament durchkommen - auch aus taktischen Gründen.

Verspätungen im öffentlichen Verkehr: Bund und SBB streiten über die richtige Statistik

Wie erfasst man die Pünktlichkeit? Unterschiedliche Statistiken geben unterschiedliche Antworten. Das sorgt für einen Streit zwischen dem Bund und den SBB. Es geht um die Vermessung einer Schweizer Identitätsfrage.
Andreas Maurer, Philipp Felber

Dichtestress über den Wolken

Benjamin Weinmann

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.