Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SchweizAlles anzeigen

Millionenschaden bei Brand im Churer Postauto-Depot

In der Churer Postauto-Einstellhalle ist am Mittwochabend ein Brand ausgebrochen. Die Halle, mehr als zwei Dutzend Fahrzeuge sowie weitere Gebäudeteile wurden dabei beschädigt. Eine Person wurde wegen Atembeschwerden in ein Spital eingeliefert.
Kommentar

Affäre Maudet: Ein Gewinner, viele Verlierer

Die Arbeit der Kantonsregierung leide wegen Maudets Verhalten und sein Sieg provoziere Verlierer, kommentiert Doris Kleck die aktuellsten Entwicklungen im Fall Maudet.
Doris Kleck
Interview

Umweltministerin Sommaruga zur Zersiedelungs-Initiative: «Ein klassisches Eigengoal»

Die neue Umweltministerin Simonetta Sommaruga warnt vor einem Ja zur Zersiedelungs-Initiative. Die SP-Bundesrätin glaubt, dass in der Raumplanung bereits ein Umdenken stattgefunden hat.
Interview: Tobias Bär und Dominic Wirth

Luzerner Nationalrätin verzögert wohl Nachfolge-Wahl von Amherd

Nationalrätin Gmür spekuliert auf eine Ständerats-Nomination. Dies dürfte der Grund sein, weshalb die CVP ihr Fraktions-Vizepräsidium noch nicht diese Woche bestimmt.
Henry Habegger

Streit über Rahmenabkommen: Schweiz hofft trotz Brexit-Nein

Die EU sperrt sich gegen Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen, zeigt sich aber trotzdem gesprächsbereit. Was bedeutet das für die Schweiz und das Rahmenabkommen?
Barbara Inglin, Remo Hess

In der SP scheiden sich die Geister an der Zersiedelungs-Initiative

Laut Umfragen befürwortet immer noch eine Mehrheit die Zersiedelungs-Initiative. Doch die Zustimmung schmilzt. Ärgerlich für die Initianten ist das gespaltene linke Lager.
Dominic Wirth

Mit dem Fall Maudet zieht sich ein Graben durch die FDP

Bei den Genfer Freisinnigen herrscht nach Pierre Maudets Sieg Stille. 
Die Angst vor einer Spaltung der Partei geht um. Maudet selbst macht weiter wie bisher.
Yann Schlegel

Postauto-Garage in Chur im Vollbrand - Grossaufgebot an Feuerwehren

In Chur ist am Mittwochabend gegen 21 Uhr die Postauto-Garage im Stadtzentrum in Vollbrand geraten. Angaben über Verletzte lagen nicht vor. Es soll beim Brand kleinere Explosionen gegeben haben.

Einziger Überlebender nach Unfall in Schweden zurück in der Schweiz

Der 23-jährige Mann aus Adelboden, der als einziger einen schweren Autounfall in Nordschweden überlebt, ist zurück in der Schweiz. Es gehe ihm «den Umständen entsprechend», teilte die Gemeinde Adelboden am Mittwochabend mit.

Bundesrat startet Konsultation zum Rahmenabkommen

Der Bundesrat will bei den relevanten Akteuren den Puls zum institutionellen Rahmenabkommen mit der EU nehmen, und zwar persönlich. Er hat sich dafür entschieden, die Akteure zu Treffen mit Vertretern der Regierung einzuladen.

Armee sorgt für Missklänge: 300'000 Franken für Posaunen aus Ausland – Schweizer Angebot war günstiger

Die Militärmusik der Armee kauft 48 Posaunen in den USA statt aus einheimischer Produktion. Im Kanton Thurgau ist die Politik erbost. Verteidigungsministerin Viola Amherd soll sich erklären.
Christian Kamm

Kaum Mischlinge aus Wolf und Hund in den Schweizer Alpen

Weniger als zwei Prozent der Wölfe, die während der letzten zwanzig Jahre in den Schweizer Alpen lebten, sind Mischlinge aus Wolf und Hund. Die genetische Integrität des wilden Wolfsbestands sei nicht gefährdet, berichten Lausanner Forscher.

Stoffel wird Staatssekretärin für internationale Finanzfragen

Der Bundesrat hat die Diplomatin Daniela Stoffel zur Staatssekretärin für internationale Finanzfragen (SIF) ernannt. Sie folgt auf Jörg Gasser, der per Ende Februar aus der Bundesverwaltung ausscheidet.

«Schlafwandelnd in die Katastrophe»: WEF warnt vor Risiken reihum

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Hoffnung macht die Organisation nicht.

Förderflächen für Artenvielfalt bräuchten mehr Platz und Qualität

Naturnahe Wiesen und Hecken: Solche Förderflächen sollen die Artenvielfalt im Kulturland erhalten. Doch die Biodiversität in der Schweiz schrumpft. Berner Forschende haben das Problem untersucht und plädieren für mehr solcher Flächen mit mehr Qualität.

Schweizer Vogelschutz kürt den Kiebitz zum Vogel des Jahres 2019

Der Schweizer Vogelschutz SVS/Birdlife Schweiz hat den Kiebitz zum Vogel des Jahres 2019 gekürt. Der Vogel mit der kecken Feder auf dem Kopf war fast ausgestorben. Dank Zusammenarbeit zwischen Naturschützern und Landwirten erhält der Kiebitz nun wieder eine Chance.

Umfrage: Eine Mehrheit noch immer für die Zersiedelungsinitiative

Die Zersiedelungsinitiative wird weiter von mehr als der Hälfte der Befragten bei der zweiten Tamedia-Abstimmungsumfrage unterstützt. Die Stimmung bei den SVP-Wählern ist allerdings gekippt, und die Nein-Front in der Westschweiz bröckelt.

Gebühren-Chaos: Das sind die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Die Rechnungen der Billag-Nachfolgerin Serafe sind teilweise fehlerhaft. Das Unternehmen und die Behörden werden von Anfragen betroffener Kunden überschwemmt. Das sind die Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Andreas Möckli

Nur wenige wollen Subventionen für Elektroautos

Zuschüsse für Elektroautos werden hierzulande bisher nur mässig genutzt, wie Zahlen aus einzelnen Kantonen zeigen. Doch das könnte sich nun ändern.
Pascal Ritter

Weniger wählen den Freitod: Das Ende des Sterbehilfe-Booms

Erstmals steigt die Zahl der assistierten Suizide von Schweizerinnen und Schweizern nicht weiter an. Der Grund dafür ist laut Experten der Ausbau der Palliativmedizin.
Andreas Maurer

Betrugsfall: Börsenguru Behring bleibt vorerst auf freiem Fuss

Dieter Behring müsste eigentlich bald ins Gefängnis. Doch eine schwere Erkrankung fesselt den verurteilten 63-Jährigen ans Spitalbett.
Henry Habegger

Rahmenabkommen mit der EU spaltet Experten

Die einen Experten beurteilen das Rahmenabkommen wohlwollend. Jene, die es ablehnen, tun dies pointierter. Das zeigt die öffentliche Anhörung bei der aussenpolitischen Kommission des Nationalrats.
Kari Kälin und Roger Braun

Basis der FDP Genf spricht Maudet Vertrauen aus

Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet behält die Unterstützung seiner Partei. Die Mitglieder der FDP Kanton Genf sprachen ihm am Dienstagabend an einer ausserordentlichen Versammlung mit 341 Ja zu 312 Nein bei 56 Enthaltungen ihr Vertrauen aus.

Verurteilter St.Galler Ex-Kantonsrat: Er warnte Schüler vor Sex im Internet

Der zurückgetretene Kantonsrat Michael Hugentobler hatte in Chatrooms sexuellen Kontakt mit Minderjährigen. Bis vor kurzem erteilte er an einer St.Galler Schule Social-Media-Kurse. Dabei lehrte er die Schüler auch, wie sie sich vor Übergriffen schützen.
Andri Rostetter

Verfahren wird eingestellt: Gemeindeschreiber von Boswil kehrt an Arbeitsplatz zurück

Facebook-Beiträge des Boswiler Gemeindeschreibers sorgten schweizweit für Zündstoff und führten zu seiner Beurlaubung. Nun ist er wieder am Arbeitsplatz.

Schweizer Rotbrigadist sorgt wieder für Schlagzeilen

Der Fall des Kriminellen Cesare Battisti, den Bolivien nach Rom abgeschoben hat, löst in Italien Empörung über untergetauchte Terroristen aus. Dabei wird auch ein Schweizer Fall erwähnt – allerdings unvollständig.
Balz Bruppacher

WEF 2019 – Inhalte anstatt Persönlichkeiten oder Lawinen im Fokus

Die Abwesenheit von einigen grossen Persönlichkeiten am diesjährigen WEF könnte dazu führen, dass sich das Forum mehr um eigentliche Inhalte dreht. Um die anhaltende Lawinengefahr macht man sich währenddessen keine Sorgen.
Interview

Sexchat von St.Galler CVP-Politiker mit Teenagern – Psychiater: «Er wusste ganz genau, dass er etwas Falsches tut»

Der St.Galler Kantonsrat Michael Hugentobler hat minderjährigen Mädchen im Internet intime Fotos geschickt. «Jeder 20. Schweizer hat pädophile Neigungen», sagt Thomas Knecht, forensischer Psychiater am Psychiatrischen Zentrum Appenzell Ausserrhoden in Herisau. Die trügerische Anonymität des Internets spiele dabei eine grosse Rolle.
Tim Naef

Gegner des AHV-Steuer-Deals steigen in den Abstimmungskampf

Die Gegnerinnen und Gegner der Steuervorlage steigen in den Abstimmungskampf - noch vor Ablauf der Referendumsfrist. Am Dienstag haben bürgerliche Jungparteien ihre Argumente präsentiert.

Kritische Lage für die Wintersportler abseits der Pisten

Die Lawinengefahr in den Schweizer Alpen ist von gebietsweise «sehr gross» auf verbreitet «gross» zurückgestuft worden. Für Wintersportler ist die Situation oberhalb 2000 Metern aber kritisch. Es liegt so viel Schnee wie kaum je um diese Jahreszeit.

Gewerkschaftsbund will mehr Schutz und mehr Gesamtarbeitsverträge

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) hat an seiner Jahresmedienkonferenz in Bern sein Nein zum vorliegenden Rahmenabkommen mit der EU bekräftigt. Es brauche zudem mehr Schutz und mehr Gesamtarbeitsverträge mit guten Mindestlöhnen.

Streit um Rahmenabkommen: Der Gewerbeverband macht bei PR-Offensive der Wirtschaft nicht mit

Die Schweizer Wirtschaftsverbände versuchen, gute Stimmung für das Rahmenabkommen zu machen. Allerdings gibt es einen Makel: Der Gewerbeverband macht nicht mit.
Roger Braun

Heikler Seitenwechsel: Ehemaliger Spitzenbeamter berät nun Pharmafirmen

Andreas Balsiger, bisher Chefjurist und oberster Ermittler bei der Heilmittelbehörde Swissmedic, berät jetzt Pharmafirmen. Beobachter sehen das kritisch.
Sven Altermatt

Datenchaos bei Serafe: Billag-Nachfolgerin verschickt fehlerhafte Rechnungen

Die Rechnungen der Billag-Nachfolgerin Serafe sind in zahlreichen Fällen fehlerhaft. Das Unternehmen weist die Schuld von sich, Behörden und Betroffene üben Kritik.
Andreas Möckli

Strafbefehl wegen Pornografie: St.Galler Kantonsrat tritt von allen Ämtern zurück

Gegen den St.Galler CVP-Kantonsrat Michael Hugentobler wurde Strafbefehl erlassen und eine Busse ausgesprochen. Ihm werden versuchte sexuelle Handlungen mit Kindern im Internet vorgeworfen. Hugentobler legt per sofort all seine politischen Ämter nieder und beendet alle seine öffentlichen Engagements.
Noemi Heule

Bund und Kantone lancieren Abstimmungs-App

Eine App für alle Abstimmungsresultate: Das ist das Ziel der App «VoteInfo» von Bund und Kantonen. Diese steht Interessierten ab sofort zur Verfügung.

Lawinen-Räumungsarbeiten auf der Schwägalp aus Sicherheitsgründen gestoppt

Auf der Schwägalp sind die Lawinen-Räumungsarbeiten am Montag wegen anhaltender Schneefälle und Orkanböen aus Sicherheitsgründen unterbrochen worden. Die Zufahrtsstrasse ab der Passhöhe bleibt wegen Lawinengefahr gesperrt.

Schweizer Verfahren gegen Boris Becker zu Ende

Die deutsche Tennislegende Boris Becker wird in der Schweiz nicht mehr wegen Rückzahlung eines Darlehens belangt.

Glassplitter im Marroni-Joghurt: Denner zieht Produkt zurück

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor dem Konsum von Marroni-Joghurts, die Glassplitter enthalten können. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

Es besteht weiter Hoffnung auf Wiedereröffnung von Casino Campione

Gut fünf Monate nach der Schliessung des gemeindeeigenen Casinos in Campione d'Italia haben alle 469 Beschäftigten die Kündigung erhalten. Sie und auch die Bevölkerung hoffen aber weiterhin auf eine Wiedereröffnung des Casinos.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.