Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schweiz

Nationaler Finanzausgleich: Geberkantone fordern neue Regeln

Die reichen Kantone müssen im nächsten Jahr noch mehr an die anderen Landesteile zahlen. Sie fordern deshalb, dass die geplante Reform des nationalen Finanzausgleichs rasch umgesetzt wird.
Michel Burtscher
Fabian Fellmann. (Bild: LZ)

Nationaler Finanzausgleich: Es braucht Korrekturen

Bundeshausredaktor Fabian Fellmann zur Reform des nationalen Finanzausgleichs.

Herausforderung für die Bildung: Digitalisierung und Migration

Die Bildung in der Schweiz steht in den kommenden Jahren vor Herausforderungen durch die Digitalisierung und die Migration. Ihr Ziel ist, dass 95 Prozent der über 25-Jährigen über einen Berufsabschluss oder die Matura verfügen.

Umfrage: Skepsis gegenüber Globalbudgets im Gesundheitswesen

Die Schweizer Stimmberechtigten sind zufrieden mit dem Gesundheitswesen und wollen keine Experimente. Neun von zehn Befragten gehen davon aus, dass die zurzeit diskutierten Globalbudgets zu längeren Wartezeiten und einer beschränkten Arzt- und Spitalwahl führen.

Diebe an der Grenze im St. Galler Rheintal geschnappt

Grenzwächter haben in den letzten Wochen im St. Galler Rheintal bei Kontrollen mehrere Personen mit Diebesgut erwischt. Sichergestellt wurde etwa eine Golfausrüstung im Wert von über 25'000 Franken.
Weitere Artikel

Luzerner Polizei hebt Hanfanlagen in Bastelraum und Estrich aus

Zwei illegale Hanfindooranlagen hat die Polizei vergangene Woche im Kanton Luzern entdeckt. Sie nahm drei Personen fest und stellte Marihuana sowie Bargeld sicher.

69-Jähriger beim Kirschenpflücken in Scharans abgestürzt

Ein 69-jähriger Mann aus Scharans in Mittelbünden ist an den Folgen eines Sturzes von einer Leiter gestorben. Der Rentner war am Sonntag beim Kirschenpflücken drei Meter abgestürzt.

Zahl der Millionäre nimmt weltweit zu - Kryptowährungen sind Thema

Weltweit wächst die Zahl der Millionäre, und sie besitzen zusammen erstmals mehr als 70 Billionen US-Dollar.

Polizeihund stoppt Flüchtigen im Maisfeld in Alberswil LU

In einem Maisfeld in Alberswil LU hat ein Diensthund der Luzerner Polizei am frühen Dienstagmorgen einen Flüchtigen gestoppt. Der Mann wollte sich einer Kontrolle entziehen, weil er ohne gültigen Führerausweis im Auto unterwegs war.

Schlechte Nachrichten für Versicherte: Comparis rechnet 2019 mit vier Prozent höheren Krankenkassenprämien

Der Internetvergleichsdienst Comparis.ch rechnet 2019 mit vier Prozent höheren Prämien für die Grundversicherung der Krankenkassen. Gemäss seiner Prognose verpuffen die verordneten Senkungen von Medikamentenpreisen und Tarifen.
Ein Plakat der Befürworter der Volksinitiative zur Abschaffung der Heiratsstrafe, die im Februar 2016 ganz knapp unterlagen. (Bild: Peter Schneider, Keystone)

Die CVP will eine zweite Abstimmung über die Abschaffung der Heiratsstrafe

Die CVP hat Beschwerde gegen die Abstimmung über ihre Initiative gegen die Heiratsstrafe eingereicht. Dies, weil der Bund die Zahl der betroffenen Ehepaare viel zu tief angegeben hatte. Die Hürden für eine Neuansetzung sind allerdings hoch.
Tobias Bär

Bund gibt grünes Licht für HIV-Selbsttest

Wer herausfinden will, ob er oder sie mit HIV infiziert ist, muss dafür nicht mehr zum Arzt. Der Bund hat gestern Selbsttests für den Heimgebrauch bewilligt. Sie dürfen bereits ab heute verkauft werden.
Michel Burtscher

Über 70'000 Schüler am Dienstag auf Schulreise

Zahlreiche Schulklassen nutzen diese Woche das sonnige Wetter und begeben sich auf Schulreise. Über 70'000 Schülerinnen und Schüler werden morgen Dienstag in Zügen, Bussen und Schiffen unterwegs sein - so viele wie noch nie in diesem Jahr.
«Sandro Kotz, äh Brotz»: Armeechef Andre Blattmann setzte sich vor zwei Jahren mit seiner Rede vor dem Militärkader in die Nesseln. (Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller)

Freispruch im «Kotz-Brotz»-Verfahren

Der Generalstabsoffizier, der eine umstrittene Rede des ehemaligen Armeechefs André Blattmann mit einem Smartphone aufgezeichnet hatte, wird freigesprochen. Das Appellationsgericht kassiert einen Schuldspruch des Militärgerichts.
Roger Braun

Schweiz auf Platz 16 bei «zivilen» Waffen pro Kopf

Die Schweiz ist im weltweiten Vergleich bezüglich der Anzahl Waffen pro Kopf in zivilem Besitz auf dem 16. Platz. Von den weltweit rund einer Milliarde Kleinwaffen sind fast 40 Prozent in den Händen von US-Zivilisten.

Bundesanwaltschaft will zwei türkische Diplomaten verhaften lassen

Die Bundesanwaltschaft hat zwei türkische Diplomaten national zur Verhaftung ausgeschrieben. Sie sollen versucht haben, einen Geschäftsmann in die Türkei entführen zu lassen.

Schweizer Eisenbahner gehen für GAV auf die Strasse

SBB-Angestellte haben am Montagnachmittag für ihren Gesamtarbeitsvertrag (GAV) demonstriert. Sie folgten dem Ruf der Gewerkschaft des Verkehrspersonals (SEV) und gingen in mehreren Schweizer Städten auf die Strasse.

Bern bekommt seniorenfreundlichere Sitzbänke

Überall in Bern laden Sitzbänke zum Verweilen ein. Die tief liegende Sitzfläche und die nach hinten geneigte Rückenlehne vermitteln zwar ein entspanntes Sitzgefühl, doch das Aufstehen und Hinsetzen ist für viele ein Knorz. Das soll sich ändern.

HIV-Heimtests werden künftig auch in der Schweiz verkauft

HIV-Tests zur Eigenanwendung dürfen ab Dienstag in der Schweiz verkauft werden. In Zukunft kann also jede Person mit einem sogenannten Selbsttest zuhause überprüfen, ob er oder sie sich mit HIV angesteckt hat.

Vielen Spitälern droht die Schliessung

Viele Kliniken in der Schweiz sind zu wenig profitabel. Laut Experten braucht es eine Strukturbereinigung – etwa durch die Schliessung von Spitälern. Sonst müssen am Ende die Steuerzahler einspringen.
Michel Burtscher

Tabakbranche beschränkt Werbung

Der Bundesrat will die Tabakwerbung eindämmen, eine Volksinitiative fordert gar ein umfassendes Werbeverbot. Nun reagieren die Zigarettenproduzenten mit einer zusätzlichen Selbsteinschränkung.
Tobias Bär

Bondo-Untersuchung bei der Bündner Staatsanwaltschaft

Die Bündner Staatsanwaltschaft beschäftigt sich strafrechtlich mit dem Bergsturz von Bondo im Bergell vom letzten Sommer. Sie übernahm das Dossier von der Kantonspolizei Graubünden und eröffnete eine Untersuchung darüber, ob genügend vor dem Bergsturz gewarnt wurde.

Gottfried Locher bleibt höchster Reformierter der Schweiz

Gottfried Locher bleibt Präsident des Evangelischen Kirchenbundes (SEK). Die Abgeordneten des SEK bestätigten den Berner Theologen am Sonntag in Schaffhausen für eine dritte Amtszeit. Er setzte sich damit gegen die Zürcher Pfarrerin Rita Famos durch.

Das dubiose Vorgehen der Schweiz im Fall Karimowa

Die Schweiz will Usbekistan rund 700 Millionen Franken zurückgeben, die in der Affäre um die Tochter des früheren Präsidenten gesperrt sind. Dabei ist das Verfahren noch gar nicht abgeschlossen.
Balz Bruppacher

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.