ZUGENTGLEISUNG: Zug-Modell als pannenanfällig bekannt

Noch ist unklar, warum ein italienischer Eurocity-Zug in Luzern am Mittwoch entgleiste. Neigezüge des Typs ETR 610 sorgten aber jüngst mehrmals für Negativschlagzeilen. Die SBB wollen ihre Kompositionen wegen Problemen bis Ende 2018 für 13 Millionen Franken aufmotzen.

Drucken
Teilen
Der ETR 610 von Alstom ist als pannenanfällig bekannt. Auch der entgleiste Zug in Luzern gehört zu dieser Baureihe. (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Der ETR 610 von Alstom ist als pannenanfällig bekannt. Auch der entgleiste Zug in Luzern gehört zu dieser Baureihe. (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Der in Luzern verunfallte Zug ist das zweite Exemplar der seit 2007 vom Technologiekonzern Alstom im italienischen Savigliano fabrizierten Baureihe. Beim Hochgeschwindigkeitszug handelt sich um den Nachfolger des Typs ETR 470 − der als Cisalpino-Pannenzug bekannt wurde.

Bild: René Meier/luzernerzeitung.ch
34 Bilder
Bild: René Meier/luzernerzeitung.ch
Bild: René Meier/luzernerzeitung.ch
Bild: René Meier/luzernerzeitung.ch
Bild: Pius Amrein/LZ
Bild: Pius Amrein/LZ
Bild: Pius Amrein/LZ
Bild: Pius Amrein/LZ
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
SCHWEIZ LUZERN ZUG UNFALL (Bild: Keystone)
Bild: Jonas von Flüe/luzernerzeitung.ch
Bild: Jonas von Flüe/luzernerzeitung.ch

Bild: René Meier/luzernerzeitung.ch

Erst im letzten Januar war ein ETR 610 auf dem Weg von Basel nach Mailand im Lötschberg-Tunnel nach einer technischen Störung steckengeblieben. 350 Passagiere mussten im Tunnel in einen Ersatzzug umsteigen. Die Strecke war zweieinhalb Stunden unterbrochen. Immer wieder Probleme bereiteten in der Vergangenheit vor allem der Neigemodus und der Antrieb. Dies führte dazu, dass die Züge auf der prestigeträchtigen Gotthard-Achse in Sachen Pünktlichkeit dem Fahrplan hinterher hinkten.

Die SBB besitzen 19 Züge dieses Typs. Weitere sieben Züge gehören den italienischen Staatsbahnen. Die Züge verkehren als Eurocity auf der Gotthard− und Simplonachse bis Mailand.

Kritik von Pro Bahn Schweiz
Im letzten Jahr gab die SBB bekannt, ihre Kompositionen bis Ende 2018 mit 12,9 Millionen Franken technisch verbessern zu wollen. Ausserdem steht eine Grossrevision für die sieben Fahrzeuge der ersten Serie an. Sie soll laut SBB rund 80 Millionen Franken kosten und wird von Alstom in Italien durchgeführt.

Der Fahrgastverband Pro Bahn Schweiz lässt kein gutes Haar an den Triebzügen. Diese seien nicht viel zuverlässiger als ihre Cisalpino-Vorgänger, sagte Pro Bahn Schweiz Präsident Kurt Schreiber Anfang des Monats der Nachrichtenagentur sda.

Pro Bahn hatte bereits die Erstbestellung der Züge bei Alstom kritisiert. Trotzdem sei die Anschlussbestellung beim gleichen Lieferanten erfolgt, bemängelte Schreiber. Dabei hätte es gemäss Schreiber Ersatzlösungen mit konventionellen Zweistromlokomotiven gegeben.

Der ETR 610 besteht aus sieben Wagen, die miteinander verbunden sind. Das Zweirichtungs-Triebfahrzeug erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde. Der Zug bietet Platz für 430 Personen und ist für den Betrieb in drei Ländern zugelassen. Ein Exemplar kostete rund 30 Millionen Franken. (sda)