Zeitschriften, Radio, Fernsehen

Die 52jährige Beatrice Müller wuchs in einer Zürcher Vorortsgemeinde auf und liess sich zuerst als Kindergärtnerin ausbilden. Mit 24 wechselte sie zum Journalismus.

Drucken
Teilen

Die 52jährige Beatrice Müller wuchs in einer Zürcher Vorortsgemeinde auf und liess sich zuerst als Kindergärtnerin ausbilden. Mit 24 wechselte sie zum Journalismus. Sie arbeitete bei Radio Zürisee und bei diversen Zeitschriften, bevor sie zur SRG kam, zuerst zum damaligen Radio DRS, wo sie unter anderem beim «Echo der Zeit» arbeitete. 1996 trat sie in die Redaktion der «Tagesschau» ein. (A.W.)