Workshops im Dornier-Museum

Drucken
Teilen

Museum Das Dornier-Museum weitet im Sommer während sechs Wochen sein Programm aus. Täglich bietet das Luft- und Raumfahrtmuseum vom 27. Juli bis zum 10. September jeweils um 11.30 Uhr eine 60 Minuten dauernde öffentliche Führung an. Und in der bis zum 8. September verlän­gerten Star-Trek-Sonderausstellung «Science&Fiction – 50 Jahre Raumschiff Enterprise» dreht sich einiges um den Weltraum. In der Ausstellung mit Originalrequisiten erfährt man, wie fiktiv Science-Fiction von früher heute noch ist und inwiefern die Serie Vorbild für wirkliche Erfindungen wurde. Zudem bietet das Museum einen zweitägigen Workshop an. Während dieses Workshops vom 30. und 31. August haben Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren die Gelegenheit, selbst zu Autoren zu werden. Mit Hilfe von verschiedenen Vorbildern aus der Literatur geht es unter Betreuung ans Schreiben über das Fliegen. (red)

Anmeldung: wissensvermitt lung@dorniermuseum.de