Werde Manager

APPS Zu Beginn erscheint nicht gerade der sympathischste aller Trainer: Jose Mourinho. Als Manager, wie man in England sagt, hat der Chelsea-Trainer aber einen guten Ruf. Deshalb darf er auf der neuen App «Top Eleven 2015» als Ratgeber durch die App marschieren.

Bruno Knellwolf
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf

APPS

Zu Beginn erscheint nicht gerade der sympathischste aller Trainer: Jose Mourinho. Als Manager, wie man in England sagt, hat der Chelsea-Trainer aber einen guten Ruf. Deshalb darf er auf der neuen App «Top Eleven 2015» als Ratgeber durch die App marschieren. Einen Top-Manager braucht ja zurzeit auch der FC St. Gallen auf seiner Trainersuche. Mit dieser App kann man selbst Sportchef spielen, gleich einen neuen Club gründen und sich als Fussball-Manager beweisen. «Willkommen in deinem Büro, Manager! Manage dein Team, finde die beste Taktik und beweise dich als grossartiger Manager!», steht auf dem Display. Der Kapitän freut sich bereits und hat vollstes Vertrauen in den neuen Manager. Die besten sieben Clubs werden am Ende der Saison aufsteigen. Und bei Misserfolg wird der Sportchef bestimmt nicht gefeuert.

Top Eleven 2015 für iPhone und iPad, gratis

Wundermaschine

Tinybop vereint eine ganze Reihe von pädagogischen Spielen, die man für 16 Franken herunterladen kann. Oder halt einzeln wie «Die Wundermaschine von Tinybop», die in die Tiefen des eigenen iPhones führt. Mit der App lässt sich sozusagen eine eigene virtuelle Maschine bauen, indem sie die Kamera, ein Mikrophon, Lautsprecher und Sensoren kombiniert. Der Erbauer der App verspricht weitreichenden Nutzen, weil sie die Nutzer in die Programmierung und die Schaltkreise einführe.

Die Wundermaschine von Tinybop für iPhone und iPad, Fr. 3.–

Gesundheitsberater

Apps für die Gesundheit gibt es viele, deren Nutzen hängt stark von der Disziplin des Nutzers ab. Bei S Health muss man seine Schlafzeiten eingeben sowie seinen Menuplan. Das Essen wird analysiert und die Kalorienzahl wird berechnet. Die Zusammenfassung der Nahrungsaufnahme dient dem Gesamtbild. Dazu gehören neben dem Schlaf, dem Essen, dem Wasser auch die Schrittzahl. Der Zähler zählt nicht nur, sondern warnt bei fehlender Bewegung.

S Health für Samsung, Android, gratis

Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf