Weibliche Star-Gagen bleiben weiter zurück

Kurz und knapp

Drucken
Teilen

Sie sind weiter enorm, die Gagen-Unterschiede zwischen den männlichen und weiblichen Hollywoodstars. Mark Wahlberg war in den vergangenen zwölf Monaten der bestbezahlte Schauspieler: 68 Millionen Dollar verdiente er laut des Magazins «Forbes» für «Transformers: The Last Knight» und «Daddy’s Home 2». Auf Platz zwei folgt Ex-Wrestler Dwayne «The Rock» Johnson mit 65 Millionen. Adam Sandler auf Platz fünf brachte es noch immer auf 50,5 Millionen brutto. Die 20- Millionen-Dollar-Marke übersprangen nur drei weibliche Stars. Auf Platz 1 Emma Stone mit rund 26 Millionen – und damit mal knapp die Hälfte von Sandler. (as)